Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Die Urkraft des Weibes im Zusammenspiel mit dem Männlichen vom 23.-25.06.2017

Die Urkraft des Weibes im Zusammenspiel mit dem Männlichen vom 23.-25.06.2017

Es gilt das Weibliche und Männliche in uns gleichwertig zu leben, und zu balancieren. So kommen wir in einen Zustand der Fülle, und gewinnen an Autonomie und Unabhängigkeit. Das eine lässt sich ohne das andere nicht erklären, beide Polaritäten sind untrennbar miteinander verbunden. Wir können unsere weiblichen und männlichen Anteile ausgleichen, wenn wir uns über die Sexualmagie aktivieren, denn in jeder Beziehung ist es ein Geschenk und ein Vertrauensbeweis, wenn wir uns dem/r Partner/in in unserer Verletzlichkeit zeigen.

Veranstaltungsdetails

Inhalte:
Die Urkraft des Weibes – erwecke die Göttin und das wilde Weib im Zusammenspiel mit dem Männlichen
Art:
Dreitages-Workshop
Termin:
23.-25.06.2017
Dauer:
Fr 16.00-20.00, Sa 10.00-18.00, So 10.00-17.00
Kosten:
€420 inkl. USt. (Teilzahlungsoption: €70 für 6 Monate) Bank Austria lautend auf Katharina Linhart, IBAN Code: AT901100012780592700 BIC Code: BKAUATWW
Betreuung:

Katharina Linhart

Ort:

Praxis wirkende Kraft, Wienergasse 2, 2380 Perchtoldsdorf

An diesem Intensiv Wochenende erwartet Dich

Der Weg der Hingabe ist eine Herausforderung, weil wir die Angst davor, die Kontrolle zu verlieren, überwinden müssen. Setze Dich in diesem 3 Tages Intensiv Workshop mit folgender Frage auseinander: „Was ist mein größtes Geschenk, und wie lasse ich diese Gabe in meine Beziehungen, in meine Partnerschaft, in mein Leben einfließen?"

Es gilt die Perspektive von vermeintlich Gutem und Schlechtem aufzugeben, und beides als gleichwertig zu akzeptieren, dann öffnet sich das Tor zur Hingabe, Mitgefühl und allumfassender Liebe.

Dein inneres Ensemble an Archetypen unterstützt Dich dabei, Dich Deinen Verletzungen, Ängsten und Traumata in Bezug auf Liebe, Hingabe und Loslassen zu stellen. Die Achtsamkeit, Wertschätzung und der Respekt sich selbst gegenüber darf wieder an die erste Stelle rücken, um das Weib, das Weibchen, das Mädchen und das Kind in Dir zu ehren. Sich selbst und seine Wünsche zu verraten, verschließt das Tor zur Selbstliebe und Achtsamkeit.

Blicke mit Deinen inneren Verbündeten auf die Situation, und atme mit der YIN Atmung in Deinen Selbstwert, um Dein Weib im Inneren zu erstarken. Ruhst Du als Frau in Dir, und bist gut mit Mutter Erde verbunden, bist Du autonom und frei. Intimität wird dann nicht aus Bedürftigkeit, sondern aus Lust, Offenheit und wahrnehmender Achtsamkeit erfahren und gegeben.

Das Shiva und Shakti Prinzip, das männliche und weibliche Energieprinzip will in Dir selbst erkundet werden. So erfährst Du mit Hilfe von Artemis, Demeter und Aphrodite wie unausgeglichen, oder in Harmonie die beiden Polaritäten in Dir sind.

Dies zeigt sich auch in der Sprache, die Mann und Frau unterschiedlich nutzen bzw. mit diesem Instrument spielen. Gib Dir Raum Dein Kopfkino in Worte zu kleiden, Deine erotische Sprache zu finden und Dein ideales sexuelles Szenario zu inszenieren. Erotische Spiele, Geschichte und Intimitätsübungen regen Dich an, Dich in Dir selbst und mit Deinem/r Partner/in zu verlieren.

Sexuelle Fantasien geben eine Unmenge an Informationen über den Einzelnen, als auch das Paar preis, und ermöglichen Dynamik und Lebendigkeit. Reflektiere über vergangene Beziehungen bzw. Deine aktuelle Beziehung – sowohl zu dir selbst als auch die Beziehung zu Deinem/r Partner/in – wie viel Raum Wünsche, Begierden und Phantasien haben dürfen.

Stelle Dich in den 3 Tagen der Frage  des Könnens versus Wollens, und erstelle Deine ganz persönliche Love Map. Diese besteht aus Deiner eigenen Bedürfnis- und Beziehungsgeschichte, und wie Du Dich als Mädchen in dieser Welt willkommen geheißen gefühlt hast. Daraus ergeben sich Deine Körper- und Deine Selbstwertgeschichte. Diese 5 inneren Geschichten prägen Dein da-Sein als Frau, und wie Du Dich erfährst. Steht das Aschenputtel oder die Goldmarie an erster Stelle?

Es gilt sich in diesem intensiv Workshop Deiner ganz persönlichen Attraktivität, sprich Dich dem was Dich attraktiv, anziehend, begehrenswert und schön macht, hinzugeben. Diese Ressource ermöglicht Dir, Dich den 2 Arten von Schmerz (clean & dirty pain) im Inneren zu stellen.

Dein inneres Ensemble an Werten unterstützt Dich hierbei ebenso, wie Deine Drachin in Dir. Erwecke sie mit Hilfe der Portalöffnungen zum Leben, um die Ebenen der Kränkungen von einer erhöhten Wahrnehmung aus zu betrachten. Dadurch erfährst Du Deine Überlebensstrategien, und den erlebten Verrat, gewinnst Erkenntnisse. Dadurch ist es Deinem inneren Mann und Deiner inneren Frau möglich loszulassen und zu verzeihen, und zu neuen Gestaden aufzubrechen.

Dein Geliebten Profil und Deine sexuelle Interaktionskompetenz werden vorab erarbeitet, um in der Schildarbeit (schamanische Aufstellungstechnik) Dein inneres erstarktes Weib vor Dich zu stellen. So erfährst du die verbindliche Liebe und Annahme Deiner selbst, um dann im Außen die Erfahrung in Dein Leben zu ziehen, dass verbindliche Liebe nicht Verschmelzung oder Symbiose bedeutet, sondern Befruchtung und Wertschätzung zweier Individuen. So bleibt das Feuer und das Verlangen am lodern.

Leitung

  • Katharina Linhart

    wirkende Kraft Gründerin, schamanisch praktizierende Energetikerin, systemische Sexualtherapeutin, Dipl. Hypnosetrainerin.

Dieses Workshop ist für beide Geschlechter offen!

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2006-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen