Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

März 2017

März 2017

  • Halbtages-Workshop:

    Die Augen das Tor zur Seele - blind date am 03.03.2017 (15.00-20.00)

    Augenprobleme, Sehfehler und auch Augenkrankheiten sind ein Signal des Körpers genauer hinzuschauen, hinter die Schleier und Illusionen zu blicken und den Zeitpunkt zu finden, wo wir einer uns nicht dienlichen Richtung gefolgt sind – außerhalb unseres Seelenplans.

  • Abendveranstaltung:

    Die Magie des Räucherns am 07.03.2017 (19.00-22.00)

    Die Kraft des Räucherns wird seit alters her eingesetzt, um Haus und Hof zu reinigen, jedoch auch um Dich selbst und Deine feinstofflichen Körper. Anhaftungen, negative Gedanken und festsitzende Muster können mit dem richtigen Räucherwerk von einem genommen werden und Kraft und Stabilität kehrt in das eigene ICH zurück.

  • Abendveranstaltung:

    Aufstellungsabend Basischakra am 09.03.2017 (19.00-22.00)

    Mit der systemisch spirituellen Aufstellungsarbeit kannst Du erkennen, welche unbewussten Kräfte und Faktoren Deine Entscheidungen und Lebensführung beeinflussen. Dies wird im Kontext Deiner Energiezentren (Chakren) gesetzt und dargestellt. Sie zeigen das Unbewusste und schaffen somit Transparenz, Übersicht und mehr Klarheit.

  • Ausbildung:

    Ausbildung in Spirituell prozessorientierter Geistheilung 3 am 11./12.03.2017 (Sa 09.00-18.00, So 09.00-18.00)

    Die aufeinander aufbauenden Module der Ausbildung, ermöglichen ein tiefes Eintauchen in die feinstoffliche Ebene, das Zusammenziehen von Erfahrungen in Kombination mit fundiertem Wissen, schamanischen Trancereisen, hypnotischen Erfahrungselementen und viel Praxis. Die Selbstreflexion, die der Ausbildung in den Modulen zugrund liegt, ermöglicht dem Einzelnen, sich aktiv mit sich auseinander zu setzen, und so erfahrenes Wissen zu verstandenem Wissen werden zu lassen. Die Ausbildungsmodule sind aufeinander aufbauend, um eine optimale Integration des erlernten Wissens und der Anwendung zu gewährleisten.

  • Abendveranstaltung:

    3. Drachenlinie – Ätherlinie des Andersweltdrachen am 14.03.2017 (19.00-22.00)

    In der alten Welt unserer Altvorderen, wurden diese Kraftlinien als Drachenlinien bezeichnet und wichtige Bauten, Zeremonien und Rituale wurden an Knotenpunkten dieser Linien abgehalten. Ein Teil der stärksten Linien führen nach Avalon, die Apfelinsel, die für den magischen Part und das weibliche Ur-Sein in uns steht.

  • Abendveranstaltung:

    Runenwesenheit ALGIZ und ihre Verbündeten am 16.03.2017 (19.00-22.00)

    Die Runen sind im Steinkreis den keltischen Hochfesten zugeordnet, und haben einen Platz in der Haupt- bzw. Nebenhimmelsrichtung inne. Den Blick auch über die Mitte zur gegenüberliegenden Seite, und den dort vorherrschenden Runenkräfte bringt oft tiefe und erlösende Erkenntnisse, um die Rune noch tiefer zu verstehen, und aktiv mit allen Querverbindungen im Leben anzuwenden.

  • Zweitages-Workshop:

    Die Venussequenz am 18./19.03.2017 (Sa/So jeweils 09.00-18.00)

    Anerkennen wir die verdrängten Schatten und die vergifteten Pfeile, die wir gegen uns selbst richten, an, erblicken wir auch das verborgene Talent darin. So können unsere 7 Tänzerwieder für und mit uns tanzen und das Leben lebenswert machen. So kann/darf das verletzte Kind in Dir nach Hause zurückkehren und seine volle Schönheit und Weisheit im Herzensraum zeigen, und leben.

  • Abendveranstaltung:

    Verborgenes Ich: Dein Ausdruck und Einfluss Deiner Kommunikation am 21.03.2017 (19.00-22.00)

    Mit Hilfe der 64 Hexagramme des I-Gings begibst du Dich auf eine spannende Reise in die Tiefen Deines Selbst. Die 9 Abende sind nicht aufeinander aufbauend, ergeben jedoch komplett eine Darstellung Deines Ichs, mit Deinen unbewussten und bewussten Anlagen, abgespeichert in Deinem Körper, und dargestellt in Deiner Persönlichkeit.

  • Abendveranstaltung:

    Engelabend Erzengel Raphael am 22.03.2017 (19.00-21.30)

    Erzengel Raphael möchte Dich an diesem Abend einladen, Dich der Heilung Deiner Seele und Deines Herzens zu öffnen. Seine Heilenergie wirkt auf allen Ebenen und sein Ziel ist es uns die innere Balance und die Leichtigkeit wiederzuschenken. Er möchte deine innere Kraft wecken und mit Dir eine Reise zu mehreren Orten des Lichts begehen, wo Botschaften der Engel der Heilung und der Vergebung auf dich warten. An diesem Abend wird Dir die Möglichkeit geboten seine Energie zu spüren und Dich bewusst mit seinem Wesen zu verbinden.

  • Zweitages-Workshop:

    Die Macht seine Berufung zu leben am 25./26.03.2017 (Sa 09.00-18.00, So 09.00-16.00)

    In diesem Workshop möchte ich Dich dabei unterstützen Deine Berufung zum Beruf zu machen bzw. Deine Berufung zu leben. Dabei werden Deine Stärken und Talente herausgearbeitet und integriert, alte Werte losgelassen, Strategien entwickelt und vieles mehr, damit Du all Deine Schätze in den Alltag integrieren kannst und Deine Berufung lebst.

  • Abendveranstaltung:

    Ausgleich, Harmonie und Gleichgewicht: Jesus Sananda am 28.03.2017 (19.00-21.30)

    Durch die Verbindung mit den Archetypen, die den Halt im Weltengeschehen symbolisieren, und den feinstofflichen Kräften auf den höheren Ebenen, ist der Tanz auf den 12 Strahlen möglich. Somit erhältst Du eine weitere Facette der persönlichen Lebenserfahrung, die das praktische Alltagsleben mit der spirituellen Entwicklung verbindet.

  • Ausbildung:

    Schamanische Welten 4 Kreispfade vom (Wolfsgruppe) 31.03.-02.04.2017 (Fr 11.00-18.00, Sa 09.00-18.00, So 09.00-16.00)

    So bringt Dich Dein Atem in die Zentrierung und verbindet Dich mit Deinem ureigenen Schild, das Deine Kraft und Gabe im Medizinrad darstellt. Dein Sein, verbunden in den 3 Ebenen und den 5 Welten schwingt so gefestigt für Dich.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2006-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen