Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Ahnensprechzeremonie

Ahnensprechzeremonie

Wir sind das Produkt der gesammelten Anstrengungen vieler hundert Ahnen und unweigerlich miteinander verwandt. Gehen wir noch weiter in der Evolutionsgeschichte zurück, stellen wir fest, dass wir mit allem Leben auf der Erde verwandt sind, bis hin zum primitivsten Einzeller.

Dieses Wissen besaßen die Schamanen und die alten Völker, ohne das sie etwas von Erbgut oder Darwin wussten. Sie entwickelten ein Bewusstsein, das voller Achtung gegenüber den Verwandten war und ist.

In der schamanischen Reise kann, um herausfinden, ob das Problem des Klienten in der Ahnenkette liegt, speziell danach gefragt werden. Diese Arbeit kann mit einschließen, dass viele der eigenen Ahnen erst Heilung erfahren müssen. Von klein auf sind wir mit den unterschiedlichsten Ritualen aufgewachsen und haben diese zum Teil unbewusst übernommen, tragen sie weiter und geben sie weiter. Daraus entstehen Traditionen und Handlungen, die „man immer schon so gemacht hat“. Manche dieser Handlungen und wiederkehrenden Abfolgen sind jedoch durch die Weitergabe überholt und der Ritus dem wir uns unterziehen, hat nichts mit uns zu tun, sondern ist etwas Übernommenes aus unserer Ahnenreihe.

Verschiedene Arten der Ahnensprechzeremonie

Im weitesten Sinne mit der Ahnenarbeit verknüpft steht die Arbeit mit den Familiengeistern. Das Familientotem kann gesucht werden, um über schicksalhafte Begebenheiten Auskunft zu erhalten. Dieses Clantotem, wie es auch genannt wird, kann auch speziell verehrt werden und um Beistand gebeten werden. So kann für die Familie auch ein spezieller Wächter angerufen werden, oder in einer Reise gesucht werden.  

Vertiefungsangebot des Wissens im Selbststudium

geführte Schamanische Reise: Ahnensprechzeremonie - der rote Faden im Leben

Die Ahnensprechzeremonie möchte Dich einladen Dir gewahr zu werden, welches Thema sich durch Generationen durchzieht, und wie sich dieses Thema in Deinem Leben auswirkt. Durch das Anerkennen des erfahrenen Leids und der Botschaft für Dich, kann der rote Faden aufgelöst und das Thema gewandelt werden. Sind Erfahrungen verstanden worden und die Erkenntnis daraus gesickert, kannst Du dies mit Hilfe der Karmamasters in der persönlichen Akasha Chronik verankern. So schreibst Du Dein Lebensbuch neu und machst aus Deinem Schicksal Deine Bestimmung.

Eine Reise an den Ort in der Geisterwelt, an dem unsere Ahnen leben, kann uns selbst viel Aufschluss über unseren eigenen Ursprung geben.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2018 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen