Letterhead
 
Suche
Aus dem Herzen leben - die Wunden der Seele heilen

Aus dem Herzen leben - die Wunden der Seele heilen

Um sich seinen Ängsten stellen zu können und sie zu verifizieren, gilt es hinter die Schleier zu blicken, und Mitgefühl für uns selbst und andere aufbringen. Dann darf die Maske als Maske sichtbar werden, und der Schattenwolf darf durch Bewusstwerdung erlegt werden, weil die Angst vor der Wunde durch Liebe, Mitgefühl und Wahrnehmung transformiert wird.

Im Herzen ist der Ort, der ALLES was wir sehen erschaffen hat. Dieser Ort ist bei allen Menschen gleich und beherbergt unsere Essenz. Erkennen wir dies und legen das reine Verstandesdenken und materialistisches Denken ab, dann ermöglicht uns dies ein Katapultieren in das Bewusstsein der neuen Zeit.

Hierfür gilt es in die Tiefen abzutauchen, um die Wunden, die die Ängste nähren zu sehen, zu fühlen und wahrzunehmen. Wunden, die wir in Kindertagen oder teilweise sogar bereits im Mutterleib erfahren haben, sitzen tief und beeinflussen unser Sein, in Form von Glaubenssystem, Einstellungen und Verhaltensweisen

Die Wunden, die wir alle in der einen oder anderen Form erfahren haben und je nach Charakter und weiteren Erfahrungen tiefer wurden, sind die Wunden der Ablehnung, des Verlassenwerdens, der Demütigung, des Vertrauensbruches und der Ungerechtigkeit. 

Um uns zu schützen haben wir als Überlebensstrategie eine Maske aufgesetzt, um die Wunde zu überdecken. Die Masken sind die Maske der Flucht, der Abhängigkeit, der Unterwürfigkeit, der Kontrolle und der Starrheit.

So kann/Darf das verletzte Kind in Dir nach Hause zurückkehren und seine volle Schönheit und Weisheit im Herzensraum zeigen und leben. Die Masken unseres Seins fallen ab, und unser göttlicher Kern beginnt zum Strahlen.

Diese Befreiung erfolgt über das komplexe Verstehen und Verifizieren, um den Ängsten die Übermacht zu nehmen. Habe ich hinter den Mechanismus der Angst geblickt, und das verzerrte Ego mit seiner/n Maske/n erkannt, kann ich mir meine Macht für mein Leben zurückholen.

Habe ich diese erkannt nimmt das eigene Lebensboot wieder Fahrt auf, und der richtige Kurs - hin zu Dir selbst, darf bestimmend sein.

Erlaube ich meinem inneren Kind über den Schmerz zu sprechen und wahrgenommen zu werden, eröffnet sich ein Raum der Wertschätzung und Achtsamkeit. Gemeinsam mit dem Hüter der Schwelle kann das innere kleine Kind nach Hause kommen, wenn die Kernverletzung erkannt und befriedet wird.

Wir wiederholen unsere Kernverletzung nur so lange, solange wir uns nicht bewusst werden, welche Strategie zielführender ist, und wie wir Angst in Achtsamkeit, und Wut in Antrieb wandeln können. Das Selbstvertrauen und Dein Selbstwert erstarken und Dein Wurzelchakra gibt Dir Halt und Rückhalt. Alte Muster und Glaubensätze dürfen weichen, und Du kannst Deine Wurzeln voller Urvertrauen entfalten.

So darf die eigene Identität in all den Facetten die man ist gestärkt werden, und das Herzchakra öffnet sich. Vergebung, Loslassen, Raum geben und Lachen sind Wege, um sich aus beengenden Situationen zu befreien.

„Immer ist die wichtigste Stunde die gegenwärtige
immer ist der wichtigste Mensch der, der dir gerade gegenüber steht
immer ist die wichtigste Tat die Liebe“

Workshopinhalte

  • Das innere Kind und die verletzten Anteile in Dir
  • Die bedürftigen & mutierten Kinder in unserem Inneren
  • Das Baumzeremoniell des Seins
  • Deine Kernverletzung und das Unterdrücken Deiner Liebe und Beziehungsfähigkeit
  • Das Verschließen des Herzchakras durch Zorn, Kummer und Groll
  • Die Masken, die wir tragen und ihre Auswirkungen auf unser Sein
  • Die Wunden, die uns prägen anerkennen und transformieren
  • Das Entlarven der Handlungstendenzen, Körperhaltungen und Bewegungen, Tonfall und Redegewohnheiten der Masken
  • Die größten Ängste hinter den Masken und ihre innewohnenden Ressourcen
  • Die Ernährungsgewohnheiten und Erkrankungen, die durch das Tragen Deiner Maske/n in Deinem Leben sind
  • Umwandlung Deiner Angst in Ressourcen und das Ablegen der Masken
  • Reflexionsfragen im Medizinrad und Durchschreiten des Steinkreises
  • Reise zum inneren Kind und zum Hüter der Schwelle
  • Dein Seelengarten und das Krafttier Deines inneren Kindes
  • Dein Herzenströster
  • Transformation der inneren Glaubensätze mit Deinem Höheren Selbst
  • Das Umschreiben Deines Lebensbuches
  • Die Schildarbeit
  • Aufstellungsarbeit im schamanischen Kontext zu Wut und Sprachlosigkeit
  • Seelenanteilsrückholung und Seelenaspekt Integration
  • Das Torusfeld des Herzens erweitern, eintauchen und heilen
  • Die Zirbeldrüsenaktivierung
  • Clearing
  • Die Merkaba, Dein Sternengefährt
  • Der Heilige Raum im Inneren

Dieser Workshop arbeitet explizit für und mit Dir als Individuum.  Um Deine Kernverletzung zu verifizieren benötige ich Dein Geburtsdatum, Deine exakte Geburtsuhrzeit und Deinen Geburtsort, damit ich über die 64 Hexagramme des I-Gings, den Workshop explizit für Dich als Teilnehmer/in  vorbereiten kann.

Workshopleiterin

Katharina Linhart

Kosten

Preis:
€308,00 inkl. 20% USt. für den Workshop bzw. für die Option des Selbststudiums via Audiomitschnitte inkl. PDF. Skripten. (Zahlbar vorab auf Rechnung per Überweisung bzw. Paypal (zuzüglich der Paypal-Gebühren).

Nächster Termin

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2020 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen