Letterhead
 
Suche
Ausbildungszyklus im nordischen Schamanismus - Der Spiraltanz der Triskele

Ausbildungszyklus im nordischen Schamanismus - Der Spiraltanz der Triskele

Im Ausbildungszyklus des nordischen Schamanismus reisen wir auf der Triskele und tanzen auf der Lebensspirale in das Labyrinth des tiefen Wissens im Inneren. Dort warten Schätze, die von den Nornen bewacht werden, sowie Schatten, die mit Hilfe von Odin und seinen Begleitern ans Licht geholt werden dürfen.Tauche in die eigenen inneren Tiefen, stelle Dich Deiner Vergangenheit, knüpfe die Fäden neu und gebäre das alte Wissen in Dir ins Licht. 

Die Nornen weben das Schicksal- sie werfen die Lose und prophezeien die Zukunft. Alle drei Disen zusammen sind die Wyrda, oder Schwestern des Wyrd. Sie sind zuständig für die spirituelle Lebenskraft, für Beginn und Ende des Lebens.

Der Drache ist Dein mächtigster Verbündete und mit ihm und dem Drachenstab schlägst Du die Achse zwischen Oben und Unten. So wie uns der Weltenbaum Yggdrasil gut verwurzelt, so verleiht der Drache uns Flügeln, um uns wie Cerrideween über die imaginären Schlachtfelder unseres Lebens zu erheben.

Bäume bildeten das Gerüst der Wirklichkeit: Die Weltenesche Yggdrasil oder ihr germanisches Abbild Irminsul bildete den Lebensbaum bzw. Schamanenbaum, auf dem die reisen in die Anderswelt durchgeführt werden.

In vielen alten Erzählungen ist der Stab ein wichtiges Attribut, um Himmel und Erde in einem magischen Ritual zu verbinden. Ein Stab, in die Erde gesteckt, stellt die Verbindung zum Himmel dar, er wird geschmückt und in einem Ritual umtanzt, um diese Verbindung lebendig zu halten. Die keltischen Hochfeste

Avalon und die Orte der Anderswelt laden Dich ein tief in das Mysterium der weiblichen und männlichen Kraft in jedem von uns vorzudringen, um mit dem Durchschreiten der Portale das Bewusstsein und Wissen der Bäume zu erwecken.

Erwecke „das zweite Gesicht“ und erfahre in den acht Magieformen den Zauber der nordischen und der Ogham Runen. Die Göttin Hel führt Dich durch Deine Schattenwelten, um im Rad des Lebens wiedergeboren zu werden.

In alter Zeit waren sich unsere Ahnen und Altvorderen ihrer innewohnenden Kraft und Stärke bewusst. Sie wussten um die Heilkraft der Natur und des Universums Bescheid, jedoch auch, wie man seine innewohnende Energie nutzen kann, um Wünsche zu manifestieren und Heilprozesse zu beschleunigen.

Auch wir sind magisch tätig, denn wann immer wir beginnen etwas zu manifestieren, nutzen wir die Kraft unserer Gedanken und bündeln unsere Energie bzw. die der Umgebung und fokussieren sie auf einen Punkt. Das Weben von Magie, das Murmeln von Zaubersprüchen und das Verbunden Sein mit allem was ist, ist das alte Handwerk der Frauen. Zu allen Zeiten waren sie es, die die Schwelle zur Anderswelt überschritten haben. Die Techniken hierfür sind vielfältig und wurden über Generationen hinweg weiter gegeben, verfeinert, in den alten Rockenstuben gesponnen und in der heutigen Zeit wiederbelebt.

Der Salzgeist initiiert Dich in Dein neues Sein, um auf den 21 Pfaden die 3 Schleier zu durchschreiten und den Druidenweg aufzusteigen.

So knüpfst Du Dein Wyrd neu, weil Du Dich mit der Orlog vertraut gemacht hast und gehst gestärkt und in Dir ruhend daraus hervor.

Erlaube Dir selbst in diese Zwischenwelten zu gehen und alte Heilrituale zu beleben, Schutzkreise zu ziehen, Zeremonien zu gestalten und unterschiedlichste Formen von Magie kennen zu lernen. Erwecke den/die Zauber/in, Magier/in und Heiler/in in Dir und verbinde Dich mit den Archetypen quer durch Raum und Zeit.

Diese Ausbildung verbindet Dich mit dem alten Wissen Deiner Vorfahren und dem tiefen inneren Wissens in Dir.

Ausbildungsweg

Grundmodul – Weltenkraft

Voraussetzung: keine

  • Die unterschiedlichen Arten der Eingänge in die Innenwelt
  • Der Weg nach Innen und seine Beschaffenheit
  • Die inneren heiligen Plätze und ihre Bedeutungen
  • Die inneren Attribute und Verbündeten
  • Archetypen der schamanischen Welten
  • Zwischenreiche in den Welten
  • Die Niemandslande
  • Das Dunkelreich
  • Welcher Archetyp für welche Belange von Nöten sind
  • Die Archetypen der 4 Haupthimmelsrichtungen und ihre Botschaften
  • Die archetypischen Tiere und ihre Botschaften
  • Der Heilige Raum und seine Anrufungen
  • Die keltische Reise über den heiligen Teich
  • Das Bereisen all Deiner Welten mit unterschiedlichsten Techniken

Das Modul Weltenkraft ist die Grundvoraussetzung, um den Ausbildungszyklus Nordische Welten oder den Ausbildungszyklus Schamanische Welten beginnen zu können.

Nordische Welten – Wurzelkraft

Voraussetzung: Nordische Welten Weltenkraft

  • Yggdrasil - der große Weltenbaum und seine 21 Pfade
  • Die Reise durch den Weltenbaum – Durchschreiten der 3 Schleier
  • Die Lebensspirale und die Weltengeschichte: Das Labyrinth und das Nordische Medizinrad
  • Die Nornen/Indisen
  • Wyrd und Orlog
  • Seidhr – die Macht des Gesangs
  • Druide/Bandrui/Völva/Wala
  • Das Druiden Wissen
  • Druidenstab – die Achse, die das Oben und Unten verbindet
  • Das stille Lesen
  • Der Keltischer Namensritus
  • Der Keltischer Baumkreis und das Bäumewissen
  • Das Bewusstsein des Baumes erwecken
  • Sprechende Bäume – Form des Orakelns – Baumstimmen erschaffen
  • Odin und seine Raben Hugin und Munin, sowie seine Wölfe Geri und Freki
  • Die Dreifaltige Göttin Cerridween, die Gesichter der Göttin und ihr Kessel
  • Cernunos, der grüne Mann
  • Schutzrituale

Nordische Welten – Drachenkraft

Voraussetzung: Nordische Welten Wurzelkraft

  • Geschichte Avalons/Glastonbury/Ynis Wydryn – Orte in der Anderswelt und tatsächliche Portale dorthin
  • Reise zur Apfelinsel und zur Herrin vom See – Durchschreiten des Portals
  • Die Verbindung Avalon zu uns
  • Die Spirits von Avalon und die 3-fache Göttin
  • Die rote Drachenlinie – der Atem des Drachens
  • Vereinigung mit der Göttin in Dir
  • Rückführung zu Deinem schönsten Leben in Verbindung zu Avalon
  • Der männliche Archetypus in uns
  • Die Reise zu Artus seinem Grab
  • Die zwei Quellen Avalons und ihre Bedeutung
  • Bewegen auf der weißen Linie der Göttin und der Wunder
  • Das Schwert Avalons – der Wahrheit ins Auge blicken
  • Die Winde des Wandels
  • Der Drache – seine Bedeutung und Kraft, welche in uns wirkt
  • Mit dem Drachen atmen
  • Der Segen des Drachen
  • Drachen erwecken
  • Die Drachenmagie und die Triskele
  • Das Stille Lesen – Vereinigung und Wahrnehmung eines entfernten Gegenstands/Person

Nordische Welten – Runenkraft

Voraussetzung: Nordische Welten Drachenkraft

  • Die Ogham Runen
  • Die nordischen Runen
  • Runen und ihre Magie
  • Runen schneiden
  • Runen Ritzen
  • Runen besprechen
  • Das Attributenritual mit Hilfe von Frejya oder Thor
  • Das Hammerritual mit Hilfe von Mjölnir und der Runenwesenheit Thurisaz
  • Das Einstimmungsritual mit der Runenwesenheit Raido
  • Das Reinigungsritual mit der Runenwesenheit Eiwaz und Yggdrasil
  • Das Rad des Lebens
  • Der Zyklus der Selbsttransformation
  • Die Göttin Hel
  • Dein Schatten - Der Weg in den eigenen Schatten - den Schattenbereich in deinem Seelengarten erkunden

Nordische Welten – Visionskraft

Voraussetzung: Nordische Welten Runenkraft

  • Prophezeiungen – das zweite Gesicht erwecken
  • Formen des Orakelns und Weissagens
  • Erwecken der Runenkraft in dir
  • Yggdrasil Yoga: Runenasanas und Runenmudra
  • Galdra Gesang
  • Baumritual zur Visionssuche
  • Krafträume erschaffen
  • Runenspirits rufen
  • Selbstreflexionsfragen
  • Schamanische Visionsarbeit mit Aufstellungselementen
  • Motivation versus Misserfolg
  • Meta Mind Mirror
  • Affirmationen, um Fokus und Antrieb neu zu kalibrieren
  • Die 4 indianischen Gesetze der Spiritualität
  • Dein inneres Team

Nordische Welten – Zauberkraft

Voraussetzung: Nordische Welten Visionskraft

  • Die Magie und ihre Kraft
  • Rituale und die Absicht dahinter
  • Der Zauber der Zeremonien
  • Schutzkreise ziehen und versiegeln
  • Das Pentagramm und seine Wirkung
  • Zeichnen Deiner Seelenkarte
  • Wasserritual der Reinigung – Weihwasserherstellen
  • Abläufe und Zusammenstellen des Rituals mit persönlicher Signatur
  • Dein Buch der Schatten schreiben– Grimoire
  • Alte Heilrituale
  • Alte atlantische Heiltöne
  • Die 8 Magieformen
  • Zaubersprüche zusammenstellen – die Kunst des Reimens
  • Leylines und Leylines im Körper – Reise durch unsere Meridiane
  • Kristallformationen und ihre Kraft
  • Salzgeist – der Hüter der Berge
  • Die Magie der Elemente: Feuer, Wasser, Erde, Luft
  • Ei-Zeremonie und die Kraft der Reinigung
  • Spiegelmagie: Der Blick dahinter

Nordische Welten – Liebeskraft

Voraussetzung: Nordische Welten Zauberkraft

  • Die Kammern des Herzens – Deinen Herzensraum erkunden
  • Was ist Liebe?
  • Die Göttin Freya
  • Die 13 Archetypen der Frau und das weibliche Energieprinzip
  • Binderunen und Sigillenmagie
  • Liebeszauber, Bannung, Umkehrzauber…
  • Zaubersprüche
  • Orakeln mit Runenstäben
  • Bedeutung der Runen im speziellen auf Beziehungen
  • Runenwerfen zum Stand in der Beziehung
  • Vom Sich Binden und Trennen
  • Runischer Liebeszauber - Sexualmagie und ihr Zauber
  • Die sexuelle Kraft und ihre Transformationsenergie
  • Kräuter und Öle und ihre Wirkungen auf den Körper und Geist
  • Spirituelle Bäder und die Besprechungsformeln
  • Kerzenmagie und die Macht der Farben
  • Sternenmagie
  • Knotenmagie der Wunschleiter

Anforderungsprofil

Um den Weg gehen zu wollen bedarf es:

  • Sich seiner eigenen Stärke bewusst zu werden und dieser zu vertrauen und einzusetzen
  • Klare offene Herz zu Herz Kommunikation
  • Schwächen anzunehmen und zu integrieren und dadurch authentisch zu sein/bleiben
  • Regelmäßige Selbstreflexion und Supervision
  • Disziplin und Einsatzbereitschaft
  • Sich bewusst machen, dass jeder, ob Schüler oder Lehrer immer beides zur gleichen Zeit ist
  • Authentizität und Transparenz
  • Respekt und Achtung vor den Bedürfnissen und dem Tempo des anderen
  • Engagement, Fleiß und Ausdauer
  • Mut, Offenheit und Wille den eigenen Themen ins Auge zu sehen
  • Mitgefühl und Barmherzigkeit sich selbst und den Mitmenschen gegenüber zeigen

Voraussetzungen

Um die Ausbildung in vollem Umfang erleben/erfahren zu können, sind folgende Punkte von Nöten:

  • Interesse und Eintauchen in die nicht alltägliche Wirklichkeit
  • Kopf-, Herz- und Bauchhirn zusammenschließen zu wollen
  • Selbstreflexion und Einlassen auf den Prozess

Ausbildungsleiterinnen

Kosten

Preis:
€3.710,00 inkl. 20% USt. für die gesamten 7 Ausbildungsmodule. €530,00 inkl. 20% USt. (Teilzahlung: 6x90€) pro Modul (Teilzahlungsoptionen NW 1-8: €315,00/1 Jahr, €161,00/2 Jahre). Zahlbar vorab auf Rechnung per Überweisung bzw. Paypal (zuzüglich der Paypal-Gebühren).

Nächster Termin

  • Grundmodul Weltenkraft der schamanischen Ausbildungszyklen

    Grundmodul Weltenkraft der schamanischen Ausbildungszyklen

    Das Grundmodul Weltenkraft möchte Dich mit der schamanischen Reise, den inneren Welten und den verbündeten Helfern vertraut machen. Tauche über den Heiligen Raum in Dein Innerstes ein, und und erkunde Deinen Ritualplaz, den Platz Deiner Ahnen und Deine Spirits, die Dich behüten und beschützen. Achte auf die Zeichen, die Dir Hinweise geben wollen und Dich dabei unterstützen Dein wahres Ich bin von Tag zu Tag mehr zu entdecken.

  • Nordische Welten Wurzelkraft

    Nordische Welten Wurzelkraft

    Die Nordischen Welten Wurzelkraft möchten Dich in die Magie des nordischen Schamanismus einführen und Dir die Spirale, sowie das Labyrith näher bringen. Steigen den Druidenweg auf, um Dich mit dem Hüter der Berge zu verbinden, und Dich mit Cerridween und den Raben aufzuschwingen. Lerne Cernunnos, den Herren des Waldes, kennen und verbinde Dich mit den Mächten und ihrer Schutzkraft. Erwecke die Bäume mithilfe alter magischer Sprüche und spüre ihre Kraft über die Jahrhunderte hinweg, wenn sie erwachen. 

  • Nordische Welten Drachenkraft

    Nordische Welten Drachenkraft

    Die Nordischen Welten Drachenkraft entführen Dich nach Avalon, Glastonbury und Ynis Wydryn, um Dich durch die Portale, die es dorthin gibt, zu geleiten. Die Herrin vom See macht Dich mit Deinem Drachen bekannt, um den männlichen Archetypus in Dir zu erwecken. Mit Hilfe des Schwertes von Avalon gilt es der eigen Wahrheit ins Gesicht zu blicken.

  • Nordische Welten Runenkraft

    Nordische Welten Runenkraft

    In den Nordischen Welten Runenkraft tauchen wir in die Runenmagie und der Zauber der diesen alten Symbolen, Zeichen und Glyphen innewohnt, ein. Sie markieren Wegmarken im Rad des Lebens und helfen Dir mit der Göttin Hel die Schattenbereiche Deiner Persönlichkeit mit Licht zu fluten.

  • Nordische Welten Visionskraft

    Nordische Welten Visionskraft

    Die Nordischen Welten Visionskraft möchten Dich tief in Dein Innerstes führen, um Dich zu lehren, Dich aus Dir selbst heraus neu zu gebären. Erfahre welche Motivation Dich antreibt, wie Deine inneren Dämonen heißen und welche Vermeidungsstrategien aus alten Überlebensmustern erschaffen wurden. Erträume Dein wahres Ich bin und hole die Vision Deines Seelenauftrags ins Hier und Jetzt.

  • Nordische Welten Zauberkraft

    Nordische Welten Zauberkraft

    In den Nordischen Welten Zauberkraft begeben wir uns mit der keltischen Reise auf die Spuren von Avalon und lernen die Magie und den Zauber kennen. Mit Hilfe der Leylines von Mutter Erde zeichnest Du Deine Seelenkarte. Der Salzgeist, wie auch die Ei-Zeremonie unterstützen Dich bei Deiner Reinigung, um tiefer in die Rituale und Zeremonien einzutauchen.

  • Nordische Welten Liebeskraft

    Nordische Welten Liebeskraft

    In den Nordischen Welten Liebeskraft gilt es mit Magie, Achtsamkeit und innerem Gespür die Fäden, die dazwischen laufen, zu weben. Orakle mit den Runen - wirf die Stäbbe und webe die Knoten in die Wunschleiter. Erkunde Deinen Herzensraum und erspüre die feine weibliche Energie in Deinem Torus.

Anfahrt und Parkplatz

Im Zentrum ist Kurzparkzone von 1,5h. Daher bitte ich euch, dass wir alle mit den Autos am Burgparkplatz stehen (den roten Schilder BURG nach der Autobahnabfahrt folgend), da dieser kostenlos ist und wir von dort bequem zur Mohrenberger Alm oder dergleichen fahren können, planen wir Aktivitäten draußen ein. Siehe Anfahrtsplan

Verpflegung

Während des Kurses stelle ich Kekse und Salziges zur Verfügung, ebenso wie Tee und Wasser. Wer möchte kann sich um 0,50€ auch eine Nespresso Kaffee herunterlassen. 

Mittagspausen finden zu folgenden Zeiten statt: Freitag und Samstag jeweils 13.00-14.30, sowie am Sonntag von 12.00-13.30

Zu Mittag gibt es nach Absprache vor Beginn des Kurses 2 Optionen: Entweder wir machen einen Pot Luck: Jeder bringt etwas mit, was wir untereinander teilen. Es können Suppen, Aufläufe, Strudel usw. gewärmt werden bzw. Nudeln für Pasta gekocht werden, oder wir gehen wir an allen 3 Tagen zum Heurigen, wo ich vorab reservieren würde.

Selbstverständlich steht jedem frei, auch etwas anderes in der Mittagspause zu tun.

Sitzgelegenheiten und Hausschuhe

Es stehen euch Sitzpolster, Decken und Hausschuhe zur Verfügung. Wer ein Yoga Sitzkissen mitnehmen möchte, kann dies selbstverständlich tun, ebenso wie eigene Hausschuhe/Socken oder Trinkflaschen.

Mindestteilnehmeranzahl um die Ausbildung zu beginnen, sind 6 Teilnehmer.

Klientinnen und Klienten aus der Schweiz werden die zusätzlichen €14,50 Bankspesen in der Vorauskassarechnung mit einberechnet, sollte nicht via Paypal bezahlt werden. 

ÜbernachtungsmöglichkeitenPensionen und Hotels der Marktgemeinde Perchtoldsdorf 

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2020 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen