Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Ausschliessungsgründe einer Hypnose und behindernde Faktoren

Ausschliessungsgründe einer Hypnose und behindernde Faktoren

Nur der, der seine eigenen Grenzen kennt, wird anderen Menschen Grenzen setzen können!

Ausschließungsgründe zur Durchführung einer Hypnose

  • Psychotische Menschen (Psychosen, Schizophrenie)
  • Personen mit Anfallserkrankungen wie Epilepsie oder Asthma
  • Personen, die unter Herz-Kreislaufproblemen leiden
  • Personen, die einen sehr niedrigen Blutdruck haben
  • Personen, die unter Drogen- oder Alkoholeinfluss stehen
  • Personen, die unter Depressionen leiden
  • Personen, die an Osteoporose oder Wirbelsäulenproblemen leiden (vor allem bei Blitzinduktionen)
  • Personen, die Diabetes haben (in der Hypnose wird 20% mehr Glukose verbraucht)
  • Behindernde Faktoren in der Hypnose sind:
  • Angst oder Stress vor Kontrollverlust
  • Handy am Körper, Elektrosmog bei sensiblen Personen

Gefahren der Hypnose

Körperliche Gefahren:

  • Kreislaufkollaps durch Blutdrucksenkung
  • Unfälle bei Blitzinduktionen
  • Unfälle bei emotionalen Ausbrüchen (Regression und Reinkarnation)
  • Unfälle durch nicht ausreichend aufgelöste Hypnose
  • Schäden durch falsche Suggestionen
  • Wiederauslösung von Süchten, allergische Reaktionen

Psychische Gefahren:

  • fehlerhafte posthypnotische Aufträge (Übelkeit beim Anblick von Zigaretten, ... )
  • Schäden durch nicht zurückgenommene Suggestionen
  • Auslösung von Panik
  • Rapportverlust
 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen