Letterhead
 
Suche
Basilikum

Basilikum

„Mein Geist ist wach und klar. Ich fühle mich stark und frei!“

Basilikum ist in der traditionellen asiatisch-indischen Medizin weit verbreitet. Seinen Namen hat es vom griechischen Wort „Basileum“ für König.

Im 16. Jahrhundert wurden die zu Pulver zerriebenen Blätter bei Migräne und Brustinfektionen inhaliert.

Die Hindus legen Basilikumzweige auf ihre Brust, um sich so vor bösen Geistern zu schützen.

Frauen in Italien trugen Basilikum, um mögliche Freier anzulocken.

Anwendungsgebiete:

  • Bei Migräne
  • Bei Rachen- und Lungeninfektionen
  • Bei Insektenstichen und Bisse
  • Bei Magen – und Menstruationskrämpfen
  • Bei Darminfektionen und Verdauungsschwierigkeiten
  • Blutungsfördernd bei zu schwacher Periode
  • Anregend auf die Nebennierenrinde
  • Stark krampflösend
  • Antiviral
  • Antibakteriell
  • Entzündungshemmend
  • Muskelentspannend

Seelische Anwendungsgebiete:

  • Gegen geistige Erschöpfung
  • Entspannungs- und Stärkungsmittel für Nerven, Gehirn und Gemüt
  • Beruhigende, nervenstärkende Kraft
  • Gegen Angst, Traurigkeit und depressive Verstimmung
  • Befreit den Geist und aktiviert das Denkvermögen

Achtung:

Nicht bei Epilepsie anwenden.

Dieses Öl ist eines der Einzelöle, das bei der Anwendung der Raindrop Technique® Einzelbegleitung zum Einsatz kommt.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2021 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen