Letterhead
 
Suche
Rollenwechsel

Rollenwechsel

Wie viele unterschiedliche Rollen nimmst Du pro Tag ein? Wie oft entsprechen Dir die Rollen, in die Du hineinschlüpfst? Wann hast Du das letzte Mal keine Rolle gespielt, sondern Dir erlaubt Du selbst zu sein?

Impulstext zur Zeitqualität

Drei Fragen, die jedoch das Gewicht von mehreren in sich vereinen. Rollen werden übernommen, denn es gehört sich so oder es war schon immer so.

Sich einen Rollenwechsel zuerst vorstellen zu können, bedarf des Mutes sich seiner selbst gewahr zu werden, und sich zu hinterfragen, ob die Rollen, denen Du anheimgefallen bist, auch wirklich Deinem Wesen entsprechen. Wenn dem nicht so ist, gilt es sich zu fragen, welchen Benefit Du aus der gewählten Rolle ziehst, um dem Verhaftet-sein auf die Spur zu kommen.

Schonungslose Ehrlichkeit ist von Nöten, um die Bedingungen aufzustellen, zu akzeptieren oder zu verändern, die Deine Gemeinschaften strukturieren. Zusammenarbeit darf ein Miteinander und nicht ein Gegeneinander, oder über dem anderen stehen bedeuten.

Halte inne und reflektiere, ob die übernommenen Stereotypen Dir wirklich entsprechen oder ob Du bereit bist den Kokon der alten Fesseln zu durchstoßen, und in Deine ureigene Freiheit zu fliegen.

Sich seiner eigenen Autorität bewusst zu werden und diese zurückzuholen, solltest Du diese an jemand anderen abgegeben haben, hat viel mit Eigenliebe zu tun. Die Wut, die in einem schwelen kann, weil man sich nicht vollständig, ausgenützt oder benutzt fühlt, darf in die Kraft des Antriebs gewandelt werden, um für sich wieder einzustehen und den Mut zu beweisen JA zu seinem wahren Ich-bin zu sagen.

Sich als Frau/als Mann wie man ist, tickt, fühlt, lebt zu zeigen, ist die Stärke der Mutigen. Nichts und niemanden ist gedient, wenn Du Dein Licht unter den Scheffel stellst. Lass Dein Licht leuchten und zeige Dich als das Weib, das Weibchen und das Mädchen bzw. als der Krieger, der Mann und der Bub in Dir und erlaube aus den vorgefertigten Rollenbildern auszusteigen.

Bewusstheit ist der Schlüssel dazu, Stärke die Handlung und Deine natürliche Autorität der Lohn.

 

Die Website dient als Wissensportal mit den Kernthemen Schamanismus, Energetik, Spiritualität und Mystik. An die eingetragenen Newsletterempfängerinnen und -empfänger wird jeden Montag der Newsletter mit einem Gedankensplitter-Text als E-Mail persönlich adressiert zugestellt. Ebenso wird immer am Ersten des Monats die Videobotschaft der spirituellen Prozessbegleitung via E-mail zugestellt. Du kannst Dich auch auf meinem youtube Kanal der "wirkenden Kraft" als Abonnent/in eintragen und wirst über neue Videos informiert. Seit kurzem kannst Du über Patreon ganz bequem große, mittlere und auch ganz kleine Beträge als Spende für meine Bemühungen senden. Ich danke Dir im Voraus für Deine Wertschätzung:

Become a Patron!

 

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2022 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner