Letterhead
 
Suche
Walk the Talk

Walk the Talk

Zusagen, die noch zu den Zeiten meiner Großeltern gemacht wurden, galten als verbindlich und wurden auch gehalten. Wie in allen Zeiten gab es auch damals schon „schwarze Schafe“, bzw. sollte man weder heute noch gestern alle über einen Kamm scheren.

Impulstext

Dennoch möchte ich die Fragen an Dich richten:

  • Wie weit Du das, was Du sagst auch wirklich tust?
  • Wie weit haltest Du Wort Dir selbst und anderen gegenüber?

In früheren Zeiten war die Handschlagqualität noch eine verbindliche Zusage und Worthalten hatte etwas mit Ehre zu tun. In den letzten Jahren ist der Umgang miteinander immer rauer und unverbindlicher geworden.

Verbindlichkeit scheint nicht mehr „so in zu sein“. Gründe gibt es wahrscheinlich unzählige, und jeder wird wahrscheinlich einen anderen Grund ins Feld führen, warum eine verbindliche Zusage „jetzt“ noch nicht geht.

  • Wann ertappst Du Dich dabei, Dich nicht festlegen zu wollen?

Wir erleben in den unterschiedlichsten Institutionen, Führungen, die selbst anders handeln, als die den anderen predigen. Sie haben Wort und Tat, Theorie und Praxis nicht in Übereinstimmung gebracht.

  • Wie erlebst Du Dich selbst in führenden oder vorbildlichen Rollen?
  • Kannst Du Dir und anderen einen Fehler eingestehen?

Bist Du dazu fähig, hast Du die Möglichkeit der Korrektur in greifbarer Nähe, denn das Feedback hilft Dir Dich neu auszurichten, und durch den Impuls auch den anderen einzuladen, es Dir gleich zu tun.

„Walk the Talk“ hat viel mit der Vorbildwirkung zu tun, um Deine Absichten in Tat und Wort nach außen strahlen zu lassen.

Bleib stark gegenüber negativen Kräften und steh zu den Werten, die Dir wichtig sind. Kämpfe mit Entschiedenheit und Loyalität und wisse zeitgleich, wann der Moment des Loslassens gekommen ist.

Aus der Haltung der inneren Ruhe heraus kannst Du Änderungen gelassen ins Auge blicken, um gefasst, gesammelt und bedacht andere an Deinem Wachstum teilhaben zu lassen und als Vorbild zu fungieren.

 

Die Website dient als Wissensportal mit den Kernthemen Schamanismus, Energetik, Spiritualität und Mystik. An die eingetragenen Newsletterempfängerinnen und -empfänger wird jeden Montag der Newsletter mit einem Gedankensplitter-Text als E-Mail persönlich adressiert zugestellt. Ebenso wird immer am Ersten des Monats die Videobotschaft der spirituellen Prozessbegleitung via E-mail zugestellt. Du kannst Dich auch auf meinem youtube Kanal der "wirkenden Kraft" als Abonnent/in eintragen und wirst über neue Videos informiert. Seit kurzem kannst Du über Patreon ganz bequem große, mittlere und auch ganz kleine Beträge als Spende für meine Bemühungen senden. Ich danke Dir im Voraus für Deine Wertschätzung:

Become a Patron!

 

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2024 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner