Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Das Lebenskreuz

Das Lebenskreuz

Das Lebenskreuz im 64keys® Coaching setzt sich aus 4 Positionen (Hexagrammen) zusammen, die auch nur im Zusammenhang zu betrachten sind. Sie stellen isoliert voneinander betonte Tore mit Potentialen und Schatten dar, doch die Qualität der 4 Tore wird erst durch das Zusammenziehen sichtbar.

Das Hexagramm das zum Zeitpunkt der Geburt von der Sonne beleuchtet wird, formt mit dem Oppositionshexagramm der Erde die bewussten Potentiale eines Menschen, sprich seine Lebensaufgabe und seine Verwurzelung. Das Hexagramm, das rückwärts gerechnet in einem 88° Winkel zur Sonne steht, ergibt mit dem dazugehörigen Oppositionstor der Erde, die unbewussten Potentiale der Ausstrahlung und des Lebenszweck.

Die Lebensaufgabe ist die wichtigste Aktivierung im Design, und stellt den Dreh- und Angelpunkt dar, um den sich das Leben drehen darf. Das dort betonte Potential gilt es zu leben, zu entfalten, zu entwickeln und zu erfüllen, um das eigene Licht nach außen zu tragen.

Die Verwurzelung stellt die Aktivierung dar, mit deren Hilfe die Lebensaufgabe "auf den Boden" gebracht werden kann, um Erdung und Selbstvertrauen zu bekommen. Beide bilden, obwohl oft gegensätzliche Aspekte, ein Ganzes.

Die Ausstrahlung beschreibt die körperliche und unbewusste Aktivierung im Design. Es ist das Potential, das andere wahrnehmen, immer da ist und jener Aspekt der Genetik darstellt, der vom Vater mitgegeben worden ist.

Der Lebenszweck stellt das dar, was der Mensch in seinem Leben für andere verkörpert. Somit stellt es den unbewussten Grund für diese Inkarnation dar - die Verbindung zum tiefen Selbst, und ist jener Aspekt der Genetik der von der Mutter mitgegeben worden ist.

Die Linien, die die 4 Tore noch genauer definieren, stellen eine zusätzliche genauerer Definierung des Hexagramms dar. Der Aspekt des Tores, das Potential und der Schatten der darin verborgen liegt, geben dem Tor eine besondere Gewichtung.

Das Profil des Designs ergibt sich aus den angeführten Linien der 4 beschriebenen Tore von bewusster und unbewusster Sonne/Erde Position. Daraus resultieren 12 Profile: 6 Grundlagenprofile und 6 Übergangsprofile, die sich wiederum in persönliche und transpersonale Profile und eine Juxtaposition aufteilen. Jedes dieser Profile hat einen ihm eigenen Modus zu handeln bzw.  Art das Leben an sich anzugehen. Aus diesen Profilen ergibt sich dann auch bewusstes und unbewusstes Handeln.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2006-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen