Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Das Verstandeszentrum

Das Verstandeszentrum

Das Verstandeszentrum steht für mentale Bewusstheit und Verarbeitung und es ist das Zentrum das denkt, versteht, reflektiert und erkennt. Es rekonstruiert die Wirklichkeit und schafft das Konstrukt "Zeit". Hier werden die Gegensätze erschaffen und beurteilt, und die Dualität von "gut" und "böse" hat hier ihren Sitz. Hier werden die Ängste - auch die eingebildeten - konstruiert.

Die 6 Potentiale des Verstandes

um zu wissen und sich zu zentrienen benötigt man 

  • Innenschau und Einsicht in der Gegenwart

um zu verstehen bedarf es

  • der Bildung von Thesen und Meinungen, um Weitblick für die Zukunft zu ermöglichen

um den Sinn zu verstehen bedarf es

  • Interpretation und Verstehen der Ideen aus der Vergangenheit

Die 6 Ängste des Verstandes

  • Angst vor Unwissenheit oder "falschen Wahrheiten"
  • Angst vor dem Chaos - der Irrationalität
  • Angst vor der Dunkelheit - der Finsternis (auch im Inneren)
  • Angst vor der Ablehnung
  • Angst vor Kritik
  • Angst vor der Sinn- und Bedeutungslosigkeit und der Vergeblichkeit

Definierter Verstand

Im Licht

  • Können gut Konzepte erstellen und Ideen formulieren
  • Am überzeugendsten arbeitet dieser Verstand wenn gefragt wird, um Ideen und Konzepte auszudrücken

Im Schatten

  • Wenn etwas nicht dem eigenen Denkschema entspricht, kann man begriffsstutzig wirken
  • Eine festgelegte Art zu denken

in der Übertreibung

"Ich beharre stur und borniert auf den meinen Konzepten, Ideen und Einsichten!"

in der Unterdrückung

"Ich teile meine Konzepte und Ideen nicht, weil ich mich unverstanden fühle!"

Offener Verstand

Im Licht

  • Uneingeschränkte Potentiale
  • Breites Spektrum an Wissen das gespeichert und verarbeitet werden kann
  • Bei keinem Interesse die Fähigkeit „auf Durchzug“ zu schalten

Im Schatten

  • Zweifel ob Sie wirklich gescheit sind
  • Darauf achten, dass man sich nicht zu stark mit Konzepten und Ideen anderer identifiziert
  • Die eigenen Konzepte erfordern eine Reduktion

in der Überkompensation

"Ich identifiziere mich fanatisch mit fremden Ideen, Konzepten und Einsichten!"

im Komplex

"Weil ich mental nicht immer sicher bin, bin ich scheinbar dümmer als andere!"

Weisheit des komplett offenen Verstandeszentrum

  • Philosophien sehen und genießen können
  • Erkennen, wie der Verstand funktioniert, welche Glaubenssätze wirken und was hilfreiche Konzepte sind
  • sehr aufnahmefähig
 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen