Letterhead
 
Suche
Das Weben der Runenkräfte im Jahreskreis (Ritualeinheiten)

Das Weben der Runenkräfte im Jahreskreis (Ritualeinheiten)

Die vorliegenden Runenabende zollen der jeweiligen Runenwesenheit, die mit der Runenglyphe in Verbindung steht Respekt. Es wird die Rune in ihrer allumfassenden Verbindung in den unterschiedlichsten Welten beleuchtet. In traditionellen schamanischen Kulturen ist es immer wieder üblich, Hilfsgeister auf den Weg der Erkenntnis zu erwerben. Die Runenritualeinheiten sind nach dem keltischen Jahresrad aufgebaut, und den Festen im Jahreskreislauf zugeordnet. Durch das Ineinanderflechten der 3 Runengeister auf einen Jahreszeitpunkt zugeordnet, wird die Verbundenheit zu Mutter Natur gestärkt und der innere Rhythmus wiedergefunden

Odin, der Wanderer möchte Dich mit Hilfe der Runen und ihrer dahinterstehenden Thematiken zum Eintauchen und Aktivieren der archetypischen Energie, die jeder Rune innewohnt, einladen.

Die Runen sind im Steinkreis den keltischen Hochfesten zugeordnet, und haben einen Platz in der Haupt- bzw. Nebenhimmelsrichtung inne. Den Blick auch über die Mitte zur gegenüberliegenden Seite, und den dort vorherrschenden Runenkräfte bringt oft tiefe und erlösende Erkenntnisse, um die Rune noch tiefer zu verstehen, und aktiv mit allen Querverbindungen im Leben anzuwenden.

Die Runengeister treten dem schamanisch Reisenden in ihrer jeweiligen Runenebene entgegen.

  • Die 1. Welt, die Welt der Mineralien wird mit den Halbedelsteinen der Steinheilkunde in Verbindung gebracht. Diese Welt gibt der Rune Kraft, Stabilität und Boden unter den Füßen, auf dass mit der jeweiligen Kraft die Projekte realisiert werden können.
  • Die 2. Welt, die Welt der Pflanzengeschwister unterstützt die Energie der Rune mit den dazu gehörenden Heilkräutern, Blumen und Bäumen, um neues keimen zu lassen.
  • Die 3. Welt, die Welt der Tiere bringt das Krafttier herein, um die Rune noch deutlicher zu charakterisieren, und eine Fylgia (Folgegeist) an der Seite zu haben.
  • Die 4. Welt spricht von der Vernetzung zwischen der Menschenwelt - das was wir Realität nennen, mit der nicht alltäglichen Wirklichkeit, wo all diese Kräfte dem Menschen hilfreich zur Seite stehen.
  • Nähert man sich verknüpfend und verbindend diesen Welten, dann unterstützen die Gottheiten und das kleine Volk in der 5. Welt den Menschen auf seinem Erkenntnisweg.

Das alte futhark besteht aus 24 Runen, wobei pro Abend 3 Runen und die dahinterstehende Thematik ineinander verwoben und miteinander in Kontext gestellt, aufgeworfen und bearbeitet werden, sowie mit den 8 großen Jahreskreisfesten in Verbindung gesetzt.

Durch die einzelnen Runenenergien erhältst Du Unterstützung, die Dein Innerstes berühren und Dich ermuntert neue Wege zu gehen, um Überholtes abzulegen, Erkenntnisse mitzunehmen und Verletzungen heilen lassen zu dürfen. So kann Deine wahre innerliche Meisterschaft erstarken. Das Runenstellen, singen des Galdr-Gesang (das Vibrieren einer Rune) und die Kraft Deiner Trommel in Kombination verstärkt die Energie der Runenwesenheit.

Das Jahreskreisfest rund um den dazugehörigen Vollmond bzw. die Sonnenfeste im Jahreskreis strukturiert den inneren Lebensplan und festigt das Vertrauen in die Geborgenheit der Lebensrhythmen.

Die Runenritualeinheiten sind völlig frei vor Ort oder via Fernstudium buchbar, je nachdem welche Runen bzw. Jahreskreisfest Dich gerade ruft. Nach den jeweiligen Terminen sind die Runenritualeinheiten dauerhaft im Fernstudium verfügbar.

  • Runenritualeinheit zu Litha

    Runenritualeinheit zu Litha

    Mittsommer – Sommersonnenwende – Tötung Balders

    Runen sind Verbündete auf Deinem Weg der Selbstverwirklichung und wollen Dir als Wegweiser dienen. Sie unterstützen Dich, um aus Midgard, der Welt der Menschen heraus, in Verbindung mit der Sommersonnenwende und dem Durchbruch der erzielt werden darf kommst. Es gilt innezuhalten und im Heiligen Feuer alles zu verbrennen, was gehen darf.

  • Runenritualeinheit zu Lughnasadth

    Runenritualeinheit zu Lughnasadth

    Erntefest – Schnitterfest – Lammas

    Runen sind Verbündete auf Deinem Weg der Selbstverwirklichung und wollen Dir als Wegweiser dienen. Sie unterstützen Dich, um aus Midgard, der Welt der Menschen heraus, in Verbindung mit der der verdienten Ernte zu kommen, wobei Du Dich mit Deinen Verdiensten daran anerkennst.

  • Runenritualeinheit zu Mabon

    Runenritualeinheit zu Mabon

    Herbstanfang – Herbstäquinox – Gleichgewicht 

    Runen sind Verbündete auf Deinem Weg der Selbstverwirklichung und wollen Dir als Wegweiser dienen. Sie unterstützen Dich, um aus Midgard, der Welt der Menschen heraus, in Verbindung mit der Ernte in Deinem Leben zu geben und zwischen Geben und  Nehmen ein Gleichgewicht entstehen zu lassen.

  • Runenritualeinheit zu Samhain

    Runenritualeinheit zu Samhain

    Totengedenken – Allerseelen – Halloween – Neujahr

    Runen sind Verbündete auf Deinem Weg der Selbstverwirklichung und wollen Dir als Wegweiser dienen. Sie unterstützen Dich, um aus Midgard, der Welt der Menschen heraus, in Verbindung mit der Anderswelt und dem Reich der Toten zu treten, um zu lauschen, zu verstehen, zu wandeln und loszulassen.

  • Runenritualeinheit zu Jul

    Runenritualeinheit zu Jul

    Wiedergeburt – Mittwinter - Wintersonnenwende

    Runen sind Verbündete auf Deinem Weg der Selbstverwirklichung und wollen Dir als Wegweiser dienen. Sie unterstützen Dich, um aus Midgard, der Welt der Menschen heraus, in Verbindung mit dem Licht, das nun wiedergeboren wird zu treten und eine Wende hin zum Neuen zu zelebrieren.

  • Runenritualeinheit Imbolc

    Runenritualeinheit Imbolc

    Brigid – Rückkehr des Lebens – Neuer Zyklus in der Natur

    Runen sind Verbündete auf Deinem Weg der Selbstverwirklichung und wollen Dir als Wegweiser dienen. Sie unterstützen Dich, um aus Midgard, der Welt der Menschen heraus, in Verbindung mit dem Zyklus des Lebens Dich zu reinigen, zu zentrieren und zu stärken.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2024 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner