Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Krafttier Kuh

Krafttier Kuh

Die Kuh repräsentiert neben der Göttin Hathor vorallem die Weiblichkeit und nährende, versorgende Energie.

Das Euter, mit Milch gefüllt, möchte Dich an den Lebensstrom und die allgegenwärtige Quelle erinnern und anschließen und alles Mangeldenken aus Deinem Leben bannen. Die Fülle, die Leichtigkeit und Lebendigkeit und damit einhergehende physische und psychische Gesundheit sind die Attribute, die dem Rind/der Kuh zugeordnet werden. Dieses Krafttier möchte Dich aufrufen, Dir selbst mehr Eigenliebe, Respekt und Wertschätzung zu schenken, damit Du Dein Leben voller Fülle und im Überfluss feiern kannst. Es gilt sich nicht für getätigte Taten zu verurteilen, sondern daraus zu lernen und weiter zu gehen und Dir, Deinen inneren Bedürfnissen und Entschlüssen, treu zu bleiben.

Als ein Tier der Vierbeiner, die im Norden des Medizinrades zu finden sind, laufen, klettern und springen sie mit dem Wind. Sie ehren Dich die Balance zu halten. Stehe gut und sicher auf Mutter Erde und laufe mit ihnen in der Krafttierreise durch das Medizinrad.

Querverbindung zur Rune:

Rune Uruz – die Rune der Kraft und der Weiblichkeit/Männlichkeit

Verbindung zu Deinem Krafttier aufnehmen

„Ich sehe Dich!“

Krafttiere tauchen in meiner schamanischen Arbeit immer wieder auf – danke für Dein Interesse!

  • Katharina Linhart

    Katharina Linhart

    wirkende Kraft Gründerin

    Pädagogin und spirituelle & prozessorientierte Wegbegleiterin, Türöffnerin, sowie Wissensvermittlerin.

    Schamanisch praktizierende Energetikerin, 64keys Expertin, systemische Sexualtherapeutin, systemisch schamanische Aufstellungsleiterin, Dipl. Hypnosetrainerin, Vitapädagogin

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2018 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen