Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Nachlese

Nachlese

Ideen im Wandel der Zeit

Ideen im Wandel der Zeit

Das, was gerade noch gegolten hat, ist in der Zeit, in der wir uns zurzeit befinden, schnell veraltet oder nicht mehr zeitgemäß. Gerade in Umbruchszeiten ist eine kritische Selbstüberprüfung von Nöten, um angemessen und mit neuen Impulsen dem Wandel der Zeit zu folgen.

Der innere erotische Raum

Der innere erotische Raum

Unser Körper speichert alle Gefühle, die wir erleben und ausdrücken, jedoch auch die unterdrückten. Es gilt die zurück gedrängten Gefühle zu befreien, sich ihnen zuzuwenden, und sich mit ihnen zu konfrontieren. 

Taktik

Taktik

Jede Taktik ist nur so gut, wie die Kraft, die dahinter steht, um das anvisierte Ziel auch erreichen zu können. Es gilt, sich voller Kraft, Stärke und Ruhe der Thematik zu widmen, um gezielte Lenkung als Resultat aufweisen zu können.

Die Transformation Deines Ich´s

Die Transformation Deines Ich´s

Wer im Besitz von Macht ist, ist dazu aufgefordert, diese angemessen zu gebrauchen. Wer sich als Opfer erlebt, sollte sein eigenes Stärkepotenzial sehen und entwickeln. 

Zuversicht

Zuversicht

Zuversicht ist die treibende Kraft des Individuums. Ohne Hoffnung und Zuversicht verliert man den Fokus und lässt sich vereinnahmen. Es gilt, voller Zuversicht der eigenen inneren Wahrheit zu vertrauen und sich von ihr leiten zu lassen. 

Die 10 Gebote im Wandel der Zeit

Die 10 Gebote im Wandel der Zeit

Werte, Verbote und Gebote bedingen einander, dennoch bist Du immer wieder aufgerufen, zu reflektieren, welche der befolgten Gebote Dir selbst dienlich sind, Dich und Dein wahres Ich bin oder Dir als Seele, eingekleidet in einen Körper, dienen.

Die Ermächtigung des Individuums

Die Ermächtigung des Individuums

Sich selbst zu ermächtigen, sein wahres Ich bin zu leben, ist der Schlüssel zur inneren Stärke. Den Ideen aus dem Inneren heraus Raum zu geben, um seine Talente in die Welt zu bringen, ist das Gebot der Stunde. 

Zeit für Märchen und Träume

Zeit für Märchen und Träume

Märchen, die über Jahrhunderte erzählt wurden, haben als wichtigste Aufgabe ihr intuitives Wissen an uns Menschen weiterzugeben. Dieses Wissen wurde in Bilder verpackt und offenbarte sich uns in verborgenen Symboliken. Das Verdeckte zeigt sich uns in Farben, Zahlen oder kleinen unauffälligen Hinweisen.

Eine Frage der Perspektive

Eine Frage der Perspektive

Alles im Leben ist von mehreren Blickwinkeln aus betrachtbar. Es liegt an Dir selbst, ob Du das Glas halbleer oder halbvoll siehst. Das Ding oder die Sache ist an sich neutral.

In 40 Tagen ist Weihnachten - die…

In 40 Tagen ist Weihnachten - die Raunächte und das Julfest stehen vor der Türe

Rauhnächte heißt das Fest, weil die Menschen sich vorstellen, dass in den rauhen Nächten’ der Julzeit der Wilde Jäger Wotan/Odin mit seinem Totenheer durch die Lüfte zieht und dem Boden Fruchtbarkeit bringt. In diesen Nächten wurde geräuchert und kleine Rituale begleiten jede Nacht der 12 Raunächte, um gereinigt, gesegnet und neu motiviert in ein neues Jahr zu gehen.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2018 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen