Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Hingabe verbindet unsere Herzen mit unseren Händen, und unsere Handlungen mit Liebe

Hingabe verbindet unsere Herzen mit unseren Händen, und unsere Handlungen mit Liebe

Wenn Du Dich mit Deinem Herzen einem bestimmten Ziel zuwendest, dann wird dies auch geschehen. Dennoch mag es manchmal das Gegenteil dessen sein, was wir wirklich wollen, da negative Erwartungen oder Ängste Feinde Deiner Herzenswünsche sein können. In umgekehrter Weise funktioniert es ähnlich: Je mehr Du Dein Herz einem positiven Ausgang zuwendest, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass auch genau dies eintreten wird. Eine Vorraussetzung dafür ist, dass Du keine ungelösten Probleme hast, die Dir den Weg verstellen.

Reinige Deine Erwartungen, indem Du Dir den Schmerz über all Deine vergangenen Fehler und Enttäuschungen bewusst machst. Anerkenne, dass es Deine Seele um Erfahrungen reicher gemacht hat und durch das Herausschälen der erfahrenen/erlernten Essenz Heilung eintreten darf. Eine solche Selbsterfahrung mag bedeuten, dass Du eine Reise durch das dunkle Reich ungelöster Gefühle und Sehnsüchte machst. Wenn die inneren Dämonen in Form von Schuldgefühlen und Enttäuschungen einmal besiegt sind, wirst Du im Außen keine Schlachten in Form destruktiver Handlungen mehr gegen sie schlagen müssen.


Deswegen ist es so wichtig, dass Du Dir dessen, was Du willst, völlig bewusst bist. Ebenso wichtig ist es, zu wissen, was Du glaubst was Du wert bist zu bekommen. Sei Dir bewusst dass Du Deine Energie nicht in Dinge steckst, die Deine Hingabe nicht wert sind. Stattdessen erinnere Dich daran, Dich dem völlig hinzugeben, was Deine Anstrengungen wert sind.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen