Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Die Spielarten der Kommunikation

Die Spielarten der Kommunikation

Kommunikation, sprich das einander austauschen, erfolgt über die unterschiedlichsten Kanäle und Möglichkeiten. Die Sprache ist oft das Mittel der Wahl, um Botschaften, Aussagen oder Fragen an andere zu richten. Wie oft stehst Du jedoch mit der Sprache an, erreichst den anderen nicht, oder spricht nicht dieselbe Sprache? Dabei ist jedoch oft nicht die gleiche Muttersprache gemeint, sondern die unterschiedlichen Interpretationen von Wörtern, die dann zu Missverständnissen und Disputen führen können. 

Um zu verstehen, verstanden und gehört zu werden, ist das Zuhören und Wahrnehmen der Schlüssel dazu.

Wo beginnt Kommunikation?

Immer bei dir selbst. Bist du willens und bereit Dir selbst zuzuhören, Deinem Körper und der Psychosomatik Deines Körpers, Deinem Bauchgefühl, die Weite oder Enge Deines Herzens und Deinen Ahnungen den gebührenden Raum und Achtung zu geben, dann hast Du gelernt hinzuhorchen, und der Kommunikation Deines Körpers, und/oder Deines Unterbewusstseins Respekt zu zollen. Durch dieses Mitgefühl sich selbst gegenüber, ist man fähig Mitgefühl und Wahrnehmung für andere zu empfinden, und zum Ausdruck zu bringen.

Die Spielarten der Kommunikation die wir nutzen, um dies zu vermitteln, sind vielfältig. Allein unsere Gesichtsmimik spricht Bände, wenn wir uns über etwas freuen, oder vor etwas oder jemanden fürchten.  Erfahrungen/Erlebtes und ihre Auswirkungen auf uns - sichtbar in unserem Gesicht - lassen uns mit ein und derselben Situation unterschiedlich umgehen, so vielfältig wie es Fingerabdrücke in der Welt gibt. Die emotionale Codierung, die hinter jedem einzelnen Wort steht, in Kombination mit unserer Physiognomie und dem Erfahrungsschatz mit ähnlichen Situation, lässt uns sehr unterschiedlich auf die gleiche Situation reagieren, oder diese wiedergeben.

Die erlebten Erfahrungen und die Pflege unseres Körpers, der der Tempel der Seele ist, spiegelt auch unsere Organe und ihre Beschaffenheit wieder, und auch dies ist über die Antlitz Diagnostik ablesbar.

Die inneren Belastungen sind immer die Vorzeichen, die sich in einer Krankheit manifestieren können. Dein Körper selbst zeigt Dir ungelebte Emotionen und Vergrabenes deutlich auf, und fordert Dich zuerst durch energetisches Unwohlsein und Spiegel im Außen auf, der Situation nicht den Rücken zuzudrehen, sondern aktiv darauf zuzugehen.

Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, „es“ nicht mehr länger in sich „hinein zu fressen“, sondern dem eigenen Sein und seinen eigenen Bedürfnissen durch klare Kommunikation und damit einhergehenden Werteverschiebungen sowie Grenzsetzung Raum zu geben, handle!

So ist es unumgänglich Aufgaben zu lösen, statt sie vor sich herzuschieben, oder zu umgehen. Eine Krankheit ist immer ein Aufruf sich mehr Eigenliebe und Wertschätzung zu schenken, bzw. etwas im eigenen Leben zu ändern.

Gedanken und Gefühle haben daher einen starken Einfluss auf unsere körperlichen Funktionen. Umgekehrt haben hormonelle Veränderungen eine ebenso unmittelbare Auswirkung auf das Gefühlsleben.

Konflikte in einer aufgeladenen Situation oder hormoneller Disbalancen zu lösen, führt zumeist nur zu mehr Konflikten oder daraus entstehenden Ärger, oder Missverständnissen. Bevor Du mit dem Finger und den Du-Botschaften auf den anderen zeigst, höre in Dich hinein, lausche dem Chakratier Deines Kehlkopfchakras und Deines Sakralchakras und beleuchte die emotionalen Gefühlswasser oder „Abwasser“ im Inneren, die uns zu Handlungen nötigen/auffordern oder auch zurückhalten.

Lausche mit großen weichen offenen Ohren in Dich hinein, und Deinem Herzen zu. Lass Mitgefühl und Verständnis, sowie Toleranz für das anders sein walten, und beruhige den Wolf im Inneren, der beißt und die Zähne fletscht.

Alles im Leben ist Kommunikation und alles spricht mit uns. Lerne der Fülle an Informationen und Interaktionen wieder mit allen Sinnen zu lauschen. Verifiziere voll Anmut und Wahrnehmung was Dich berührt, und Deine wahre Aufmerksamkeit bekommen möchte.

Krafttiere, Archetypen und Wesenheiten auf der feinstofflichen Ebene der nicht alltäglichen Wirklichkeit helfen Dir dabei. Gewinne im vorliegenden Video "So lange Du da bist" Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten der schamanischen Arbeit für Dich und andere, um spirituell zu reifen und Deine Persönlichkeit zu formen.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2006-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen