Letterhead
 
Suche
Einheit von Wort und Tat

Einheit von Wort und Tat

Im Reinen sein – zu seinem Wort stehen – die Wirkung durch Taten und nicht nur durch Worte unterstreichen. All dies sind Synonyme, um aus einer bestehenden Minderung voller Hoffnung heraus zu gehen.

Jede Minderung möchte jedoch zeitgleich zu einem Neuanfang inspirieren. Sich gewahr werden, dass manche Taten von Worten unterstrichen werden, bzw. das Worte den Teppich für die folgenden Taten ausrollen, ist ein wesentlicher Aspekt, um die unterschiedlichen Herangehensweisen an eine Thematik zu beleuchten.

Ein weiterer nicht unwesentlicher Faktor ist zu verstehen, dass die Art des Individuums eben ausgesprochen individuell ist und daher auch nicht über einen Kamm geschert werden kann. Das was für den einen nur recht und billig ist, ist für einen anderen vollkommen unvorstellbar. Dies bedeutet, dass jede Tat, die jemand setzt, grundsätzlich ein Ziel verfolgt. Es mag sein, dass es uns auf den ersten oder vielleicht auch zweiten Blick nicht schlüssig erscheint, doch hat man deshalb das Recht es als unwichtig, wertlos, dumm oder anderweitig abfällig zu beurteilen? Was mag der Grund hinter diesem oder jenen Verhalten sein, dass die Antwort darauf so ausfällt wie sie klingt?

Wir sind oft sehr schnell im Urteilen und Verurteilen, ohne das gesamte Bild oder die Individualität eines Menschen zu betrachten. Das wahre Ich, das hinter jeder Handlung und Ausdruck steht, will gesehen werden. Niemand ist als soziales Wesen frei davon, nicht Teil der Gemeinschaft, ihren Handlungen und Aussagen zu sein. Der eine mag autarker und mehr bei sich sein als ein anderer, doch am Ende des Tages will jeder anerkannt werden, als das Ich, das sich in dieser Inkarnation in diesen menschlichen Körper inkarniert hat.

Es gilt den eigenen individuellen Weg der Selbsterkenntnis zu finden, und zu gehen. Die Reise, die das Individuum in dieser Inkarnation erlebt, dient dem Erfahren, Erleben, Einschwingen aber auch Ausschwingen aus einer Situation. Wann das sein wird, obliegt ganz Dir, wie oft Du Wege gehst, die Dich zum alt bekannten Loch führen, wie oft Du Dich verführen lässt oder wie oft Deine Emotionen mit Dir Schlitten fahren. Doch bedenke: Es gibt keinen Schritt, den Du umsonst gemacht hast, es gibt keine Erfahrung jeglicher Natur, die „man sich hätte sparen können“.

Schwingst Du Dich auf Dein Herz, Deine Seele, Deinen Bauch, Deine Intuition ein, dann führt sie Dich zu Dir, zu neuen Impulsen und Erfahrungen und vor allem in den Schwingungsmodus, der dich nährt.

Genährt zu sein, genährt zu werden und zu nähren geht nur aus dem Ich heraus, dass sich seiner selbst bewusst ist - mit allen lichten und allen dunklen Anteilen!

Folge Deiner eigenen Spur, höre auf Dein Herz und die Schwingung der Liebe, die alles durchdringt, wird Dich führen.

 

Die Website dient als Wissensportal mit den Kernthemen Schamanismus, Energetik, Spiritualität und Mystik. Seit 2012 veröffentliche ich montags um 9 Uhr in meinem Blog einen kostenlosen Newsletter, ergänzt um eine gesprochene Botschaft zur aktuellen Zeitqualität. An die eingetragenen Newsletterempfänger werden diese beiden Beiträge persönlich adressiert zugestellt. Seit kurzem kannst Du über Patreon ganz bequem große, mittlere und auch ganz kleine Beträge als Spende für meine Bemühungen senden. Ich danke Dir im Voraus für Deine Wertschätzung und freue mich, wenn Du Dich entschließt, bis auf Widerruf einen regelmäßigen Betrag ab $1/Monat zur Verfügung zu stellen!

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2020 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen