Letterhead
 
Suche
Nachlese

Nachlese

Deine Einzigartigkeit

Deine Einzigartigkeit

„Der Schatz ist da, bring Du nur eine kleine Lampe mit!“, rät Osho, wenn es um die Entwicklung Deines persönlichen Seins geht. Es gilt zu verstehen, dass Dir an nichts fehlt, und alles schon da ist und vor allem perfekt ist. Manchmal ist es nur von Nöten, die Dinge etwas zu ordnen.

Orientierung durch Empfänglichkeit

Orientierung durch Empfänglichkeit

Um Orientierung zu geben, oder Orientierung zu empfangen, benötigt es Sammlung. Je fokussiert und in Dir ruhend Du bist, desto klarer wird die Botschaft sein, die Du vermitteln möchtest, bzw. desto wahrnehmender und empfänglicher bist Du, richtungsweisende Impulse aufzunehmen.

Den eigenen Raum behaupten

Den eigenen Raum behaupten

Wenn Du ein Opfer einer verzerrten Wahrnehmung bist, ist der erste wesentliche Schritt, dies zu erkennen und aus allen Formen der Abhängigkeit auszusteigen. Dies gelingt, indem Du Deine Werte betrachtest, sie einer Prüfung unterziehst und sie in den Kontext mit dem Außen stellst.

Der Samen des Neubeginns

Der Samen des Neubeginns

Es erfordert Mut, über den eigenen Schatten zu springen, Einstellungen und Werte zu vertreten und integer in sich ruhend die Stimme zu erheben. Nicht, um zu missionieren oder zu belehren, sondern vielmehr, um ein Statement in die Welt zu geben, dass Deine Individualität unterstreicht.

Dauerhafte Mehrung

Dauerhafte Mehrung

Um etwas mehren zu können, muss etwas gehen, so wie der Keimling die schützende Kapsel verlassen muss, um zu der Saat zu werden, die er in sich trägt. Das schützende Nest zu verlassen, um die Freiheit des Windes und des schwerelosen Fluges zu erfahren, durchlebt jedes Vogelkind. Werden wir wieder eins mit den Tier- und Pflanzengeschwistern und fügen uns in das Rad des Lebens, geschieht Gewinn für alle.

Lebenserhaltende Spontanität

Lebenserhaltende Spontanität

Initiationen erfordern Mut und Entschlossenheit. Es wäre jedoch töricht auf etwas loszustürmen, ohne vorher reflektiert zu haben. Dafür benötigt es das Innehalten. Wenn Dich die Angst in Zeiten des Umbruchs nicht lähmt, kannst Du einiges erreichen, Sichtweisen verändern und mutig neue Schritte gehen.

Tiefer Respekt

Tiefer Respekt

Jemanden zu respektieren ist etwas grundlegend anderes, als jemanden zu akzeptieren. Akzeptanz lässt die Dinge, die sind, oder die jemand tut stehen, ohne emotional daran beteiligt zu sein. Um Respekt zu zollen, bedarf es emotionaler Berührbarkeit und den Willen diese zuzulassen, und dem anderen zu vermitteln.

Die evolutionäre Korrektur

Die evolutionäre Korrektur

Revolutionen, die aus dem Innersten kommen, sind diejenigen, die eine wirkliche Veränderung bewirken. Erst durch das Erfahren, Verstehen und Verinnerlichen hat diese Art der Kurskorrektur den Nutzen, den es braucht. Aufgesetzte oder manipulative Kurskorrekturen haben keinen langen Bestand, da sie von außen kommen. Das Individuum kann daher keinen erfahrenen Bezug aufbauen und den Wert nicht erkennen.

Krisenbewältigung

Krisenbewältigung

Jede Krise ist auch eine Chance auf Entwicklung! Oft ist der Nutzen im Schaden nicht so leicht zu erkennen und doch gibt es ihn. Das wichtigste jedoch, um eine Krise zu bewältigen, ist Ruhe und Besonnenheit an den Tag zu legen, zu atmen, zur Ruhe kommen und sich auf die Heilkräfte der Natur zu besinnen.

Bezaubernde Offenheit

Bezaubernde Offenheit

Der Charme, das Charisma, die Ausstrahlung und die Anmut, die wir an den Tag legen, spiegelt unser Sein wider, das nicht erlernbar ist. Es liegt in der eigenen natürlichen Natur offen oder transparent sich als das Wesen zu zeigen, dass man ist oder sich zu eigen gemacht hat!

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2020 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen