Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Nachlese

Nachlese

Erreichbar sein

Erreichbar sein

Das Wort er-reich-bar beinhaltet das Wort reich. Du bist dann reich, wenn Du berührbar, empfindsam, achtsam und wahrnehmend bist. Dies in Empfindungen, jedoch ebenso in Worten.

Mit dem anderen in Beziehung treten

Mit dem anderen in Beziehung treten

Die kindliche Unschuld, Neugier und Verspieltheit, Loyalität und Hingabe und das Geschenk des Freiraums – das Zulassen von Raum für die Kontemplation, die Innenschau und das Bedürfnis, allein zu bleiben, damit keine Einengung, Beschränkung oder Begrenzung passiert, sind die Grundpfeiler, um miteinander in Beziehung treten zu können.

Das Leben ist eine Zeremonie

Das Leben ist eine Zeremonie

Steigst Du aus, aus dem Einerlei der stereotypen immer gleichbleibenden Handlungen und setzt zielgerichtete Dich wahrnehmende Aktionen, so bist Du bereits mittendrin DEIN LEBEN zu einer Zeremonie, einem heiligen Akt, zu gestalten. Das Wort heilig trägt "heil" in sich, dass ausschließlich Du Dir selbst geben kannst.

Entschlossenheit

Entschlossenheit

Das Versuchen hat das Scheitern schon in sich. Es ist der Wille gepaart mit Entschlossenheit, der zum Erfolg führt.

Eine Geschichte zum Nachdenken

Eine Geschichte zum Nachdenken

Einst kam ein Mann zu einem weisen Ratgeber und beklagte sich darüber, dass das Leben ihn immer wieder vor schwierige Aufgaben stellte, die ihn daran hinderten, froh und glücklich zu sein.

Das "in Kontakt treten"

Das

"Immer ist die wichtigste Tat die Liebe. Immer ist der wichtigste Mensch der, der Dir gerade gegenüber steht!"

Die Liebe

Die Liebe

Ich lade Dich ein zu lauschen, mehr zu hören, als das Offensichtliche, feinfühliger für die Schwingungen zu sein, die in der Luft liegen, hellhöriger zu sein, um die Nuancen in der Stimme wahrzunehmen, hellsichtiger, um die Mimik zu deuten und das verräterische Zucken der Mundwinkel, oder das Blinzeln des Auges wahrzunehmen.

Der eigene Raum

Der eigene Raum

Um sich zu seiner ganz persönlichen Vollkommenheit entwickeln zu können, bedarf es Raum - Deinen eigenen Raum, Deine Zeit, Deine Achtsamkeit und Deinen Fokus für und auf Dich.

Beltaine - das Fest der Fruchtbarkeit…

Beltaine - das Fest der Fruchtbarkeit und des Neuanfangs

Das Fest Beltane/Beltaine war der Göttin Frigg geweiht, der Herrin über Magie und Liebe, aber auch der Vanengöttin Freya. Beide stehen hier für Fruchtbarkeit und Zeugungskraft. Der Überlieferung zufolge brennt in der Walpurgisnacht eine blaue Flamme über vergrabenen Schätzen. Das Feuer hat in dieser Nacht eine besondere magische Kraft. Es kann dazu verwendet werden, böses wyrd (altnordisch: Schicksal) abzuwenden, oder Tiere durch seinen Rauch zu segnen.

Lernen und Lehren

Lernen und Lehren

Du bist immer Schüler und Lehrer zur gleichen Zeit! Das Leben selbst will erfahren werden, und dies lässt sich nur durch das Tun, das Lernen daraus und somit der Möglichkeit der Entwicklung bewältigen.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2006-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen