Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Nachlese

Nachlese

Fülle durch Kooperation

Fülle durch Kooperation

Alles unterliegt einem permanenten Zyklus von wachsen, gedeihen, reifen und erblühen, verfallen und loslassen, umso Raum für neues nährendes zu geben. Die Natur lebt uns diesen Zyklus Tag für Tag vor, und ladet zum reflektieren, ausmisten und sortieren ein. Ohne Ballast abzuwerfen wird es leichten Schrittes nicht weitergehen. Das alte, irrige, verrannte oder verkopfte darf zugunsten des Geistes, des Spirits als auch der Herzenswünsche, weichen.

Den Gefühlen auf der Spur

Den Gefühlen auf der Spur

Manchmal scheint es, als ob uns ein Gefühl wie aus dem nichts „überfallen „ würde, doch dem ist nicht so. Sehr oft ist das Bedürfniss, das hinter dem Gefühl steht nicht wahrgenommen worden. Über die Emotion die ausgelebt oder erfahren wird, kann das Bedürfnis sichtbar gemacht werden.

Ermüdung und Erschöpfung

Ermüdung und Erschöpfung

Die Anforderungen der heutigen Zeit, das Leistungsdenken und der Blick nach außen statt nach innen lässt immer weniger Raum für das eigene Ich.

Annäherung

Annäherung

Strahlen wir von innen heraus Freude, Lebendigkeit und Lebensmut aus, und können wir anderen ohne Vorurteile begegnen, geschieht Annäherung am leichtesten.

Um fliegen zu können, bedarf es Wurzeln

Um fliegen zu können, bedarf es Wurzeln

Einen Höhenflug zu starten, ohne ausreichende Kenntnisse darüber zu besitzen, wie man landet, ist ebenso töricht wie die Wurzeln in der Erde festzukrallen, und sich den Blick über den Tellerrand nicht zu erlauben.

Deine innere Wahrheit

Deine innere Wahrheit

Jeder lebt und hat seine innere Wahrheit. Niemand hat DIE Wahrheit gepachtet, denn jeder formt diese aus seinem Erlebten heraus. Sich selbst, seinen Werten und Prinzipien treu zu bleiben, und trotzdem ein offenes Ohr für neue Wege zu habe, zeichnet eine reife Persönlichkeit aus.

Aufbruch in ein neues Sein

Aufbruch in ein neues Sein

Jeder Aufbruch, jeder Neubeginn braucht wie ein Schiff das aus dem Hafen fährt, ein Ziel! Das wichtigste bei den selbstgesteckten Zielen ist, dass sie nicht zu hoch oder völlig unerreichbar sind, einer Wunschvorstellung entspringen,oder eine Illusion darstellen, die unter den gegebenen Umständen nicht realisierbar ist. Des Weiteren darfst Du Dich selbst fragen, ob Du Dein Ziel verfolgst oder das eines/r anderen, und Du Dein Ziel dabei aus den Augen verlierst?

Der Weg des Friedens und der Dankbarkeit

Der Weg des Friedens und der Dankbarkeit

Um Frieden zu erfahren oder im Frieden zu sein, ist der Blick nach innen zu richten - zum eigenen Herzen, und wie sehr Du im Frieden mit dem was und wen Du dort vorfindest, bist.

Die Wende

Die Wende

Im Laufe des Lebens sind wir mit unterschiedlichsten Ereignissen und Personen konfrontiert, die uns mit ihrem oder durch ihr Verhalten eine Kehrtwendung/ Lebenswende oder Einstellungswende initiieren.

Gekommen, um zu bleiben

Gekommen, um zu bleiben

...um was und vor allem wie zu tun? Diese Frage, Aussage bzw. Statement ist sehr tiefgründig, und lädt Dich ein den Blickwinkel zu erweitern, und auf all die Möglichkeiten die es gibt (D)einen Blick zu werfen.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2018 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen