Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

November 2020

November 2020

  • Ausbildung:

    Das Rad der Integrität am 6.-8.11.2020 (Fr 11.00-19.00, Sa 10.00-19.00, So 09.00-16.00)

    Das Rad der Integrität am 6.-8.11.2020

    Seelenverlust ist eine spirituelle Krankheit, die seelisches und körperliches Leiden verursacht. Koma ist das extremste Beispiel für Seelenverlust. Erlebte die Seele eine dramatische Situation, können sich Seelenfragmete abspalten. Da jedoch Zeit nicht linear verläuft, kann es durchaus sein, dass wir den einen oder anderen Seelenanteil in unserem jetzigen Bewusstsein als fehlend wahrnehmen. Daraus resultiert eine lange Suche nach der Vervollkommnung, da das Gefühl des "nicht vollständig sein" vorherrschend ist.

  • Abendveranstaltung:

    Psychosomatik Atemwege und Stoffwechsel im aufstellenden Kontext am 10.11.2020 (19.00-22.00)

    Psychosomatik Atemwege und Stoffwechsel im aufstellenden Kontext am 10.11.2020

    Die Lunge und die Anforderungen

    Die Bronchien und der eigene Raum für sich

    Der Stoffwechsel und das Thema Überfluss

    Die Organstörungen die daraus folgende sein können, können über das Gesicht abgelesen werden. Über ein komplexes Nerven und Gefäßsystem sind alle Zellen unseres Körpers miteinander vernetzt. Ob ein  Mensch erkrankt, ist auch davon abhängig, ob es ihm möglich ist seine Emotionen zu zeigen, wie sich seine geistige Einstellung verhält und seine grundsätzliche Lebenseinstellung und Glaubenssätze.

  • Halbtages-Workshop:

    Der Zauber der Raunächte und die Magie des Räucherns (Vorarlberg) am 13.11.2020 (Fr 14.00-19.00)

    Der Zauber der Raunächte und die Magie des Räucherns (Vorarlberg) am 13.11.2020

    Diese Zeit hat eine ganz spezielle spirituelle Bedeutung, denn die Schleier zwischen den Welten sind sehr dünn und es ist eine höchst mystische Zeit. Traditionell war es auch üblich, Räucherrituale durchzuführen, um Haus und Hof zu reinigen, Dämonen fernzuhalten und Krankheitserreger zu vernichten. Tauche in die geweihte Zeit ein, um die Raunächte für die Vorbereitung des kommenden Jahres zu nutzen. Reinige Dich von altem Ballast und nimm Kontakt mit Deinen Ahnen auf.

  • Ganztages-Workshop:

    Die aufgestiegenen Meister und ihre Transformationskraft (Vorarlberg) am 14.11.2020 (Sa 10.00-18.00)

    Die aufgestiegenen Meister und ihre Transformationskraft (Vorarlberg) am 14.11.2020

    Aufgestiegene Meister sind Lichtwesen und arbeiten mit ihren speziellen Fähigkeiten und Aufgaben an der Integration der Menschheit in die neue Dimension. Diese Wesenheiten haben selbst auf der Erde gelebt, sind ihren Erfahrungsweg gegangen, wobei auch sie die Lektionen des Lebens erlernen mussten, und haben ihr Karma gelöscht. Sie kennen daher das Leben auf der Erde, kennen menschliche Probleme, Stolperfallen und Verstrickungen auf dem Weg zur Einheit.

  • Halbtages-Workshop:

    Urkraftzentren Stirn- und Kronenchakra Verstandes- und Inspirationszentrum (Vorarlberg) am 15.11.2020 (So 09.00-15.00)

    Urkraftzentren Stirn- und Kronenchakra Verstandes- und Inspirationszentrum (Vorarlberg) am 15.11.2020

    Erarbeitung der 64 keys Tore Einsicht, die zu Weitblick führt, weil die Vergangenheit interpretiert wird und durch Innenschau neue Thesen gebildet werden dürfen, die neue Ideen ermöglichen. Erarbeitung der 64 keys Tore der Reflexion der Vergangenheit, um die Tiefen des eigenen Seins zu erforschen, und immer wieder aufs Neue zu verifizieren

  • Abendveranstaltung:

    Der Zauber der Raunächte und die Magie des Räucherns am 20.11.2020 (17.00-22.00)

    Der Zauber der Raunächte und die Magie des Räucherns am 20.11.2020

    Die Raunächte werden mit 21.12., der Wintersonnenwende oder auch Julfeier bzw. Thomasnacht eingeläutet, beginnen jedoch erst mit dem 24./25.12 und dauern bis zum 5./6. Jänner des neuen Jahres der Epiphania (Erscheinung) bzw. dem Drei-Königstag. Die Magie des Räucherns fließt hier ebenfalls mit ein, da diese Nächte auch Rauchnächte genannt werden.

  • Abendveranstaltung:

    Initiationspfad auf dem kabbalistischen Lebensbaum: Der Eremit am 24.11.2020 (19.00-22.00)

    Initiationspfad auf dem kabbalistischen Lebensbaum: Der Eremit am 24.11.2020

    Der Eremit und seine Standortbestimmung, sowie den Dingen auf den Grund zu gehen: Der Eremit ist tief in das Geheimnis des Lebens involviert, er weiß um die Macht des Spermatozoons, ist mit ihm derart verschmolzen, dass er seine Form annimmt. Er repräsentiert die Zeugung und Fortpflanzung in ihrem irdischsten Aspekt, er ist der Vermehrer, Befruchter - derjenige, der Leben gibt. Er ermutigt dazu etwas ausreifen zu lassen und sich selbst ernst zu nehmen und warnt vor Verbitterung, knauziger Eigenbrötelei und Weltfremdheit.

  • Ausbildung:

    Nordische Welten Wurzelkraft vom 27.-29.11.2020 (Fr 11.00-19.00, Sa 10.00-19.00, So 09.00-16.00)

    Nordische Welten Wurzelkraft vom 27.-29.11.2020

    Die Nornen weben das Schicksal und fordern Dich auf aus Deinem Lebenzielen eine Bestimmung zu machen. Die Völva und Wala im Inneren fordern Dich auf, Dich dem alten tiefen Brunnen in Dir zu widmen, und ausgestattet mit der Mesa des nordischen Druiden oder der Bandrui in die keltische/nordischen Welten einzutauchen. Der Drachenstab ist ein Symbol der Macht und Stärke und initiiert Dich in die Magie des shapeshifting, um mit Geri und Freki schneller als der Wind zu laufen, und Dich mit Hugin und Munin in die Lüfte zu erheben. Galoppiere mit Sleipnir, dem achtbeinigen Schimmel, der Gottes Odin auf Deiner Lebensspirale zu Deinem wahren Ich bin.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2020 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen