Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Rune Peord

Rune Peord

Diese Rune sagt: Tiefe, innere, transformierende Kräfte sind hier am Wirken- der alte Weg hat sein Ende gefunden Bleiben Sie in Ihrer Mitte und bewahren Sie sich, Geduld, Ausdauer und Durchhaltevermögen.

Peord, Perth, Pairtha, Petra

Steinzeitlich wurde die Rune mit eckigen Spiralen gezeichnet. Sie ist das Zeichen für Tod und Wiedergeburt und ist der Göttin Perchta geweiht.

Symbol Rune Peord

Assoziationen zur Rune Peord

Buchstabe:
P
Element:
Wasser
Gottheit:
Frigg (Frija, Freya)
Farbe:
Silber, Schwarz
Baum:
Schlehdorn, Buche
Steine:
Meteoritensteine, Goldtopas, Aquamarin
Blumen:
Margarite, Chrysantheme
Heilkräuter:
Eisenhut, Löwenzahn
Duft:
Eibennadeln
Tarot:
Die Herrscherin, Das Glücksrad/Schicksalsrad, Das Gericht/Ausgleichung
Aura Soma Flasche:
EB 81 „Allliebe“/Rosa-Rosa
Fylgia/Krafttier:
Frosch

Magische Wirkungen der Rune Peord

  • Herbeiführen günstiger Zeitpunkt für Vorhaben
  • Amulette gegen Pechsträhnen

Körperliche Wirkungen der Rune Peord

  • Weibliche Brüste und dem weiblichen Genitalbereich
  • Entbindungen
  • Aktivierung der allgemeinen Lebenslust (besonders bei chronischen Krankheiten)

Deutungen der Rune Peord

Peord, ist die Rune der Allliebe und des Strebens hin zu einem neuen Sein, das sich aus dem Innersten gebären möchte. Es ist die Rune, die eine Transformation einleiten möchte, und Dich einladen möchte Hinweise und Widerspiegelungen im Außen für den inneren Lernprozess zu nutzen. Es gilt die Tode im Leben zu sterben und Peord ist die Rune für diesen Prozess. Dadurch erlaubst Du Dir eine Erneuerung in Deinem Leben einzuläuten, da der alte Weg sein Ende gefunden hat und neue Pfade gegangen werden wollen.

Vertiefungsangebot des Wissens im Selbststudium

E-Book PEORD mit folgenden Inhalten

  • Die Namen der Rune PEORD in verschiedenen Sprachen
  • Altnordischer Spruch der die Rune charakterisiert
  • Allgemeine Bedeutung der Rune
  • Traditionelle Bedeutung und Ausdeutung der Rune
  • Zuordnungen zu Buchstabe, Symbol, Gottheit, Element, Farbe, Baum, Steine, Blume, Heilkräuter, Duft, Musikstück, Körperbereich
  • Der Schlüssel zur Rune
  • Die Archetypen aus dem Tarot
  • Die Aura Soma Equilibrium Essenz
  • Die Fylgia (Krafttier) der Rune
  • Die Ethik der Rune
  • Der Charakterzug der Rune
  • Die Grundbedeutung der Rune im Licht und im Schatten
  • Die magischen Wirkungen der Rune
  • Die körperlichen Wirkungen der Rune
  • Das Runenasana und das Runenzeichen
  • Das Mediationsthema der Rune
  • Das zugeordnete Aettir (Geschlecht) der Rune
  • Binderunen
  • Die 8 Magieformen
  • Grundthemen der 24 Runen

Kommt die Rune am Kopf stehend, so möchte sie Dich aufrufen Deine zerstreuten Energien zu bündeln und Dein Leben wieder ganz aus dem Hier und Jetzt auszurichten. Nur wenn Du im Jetzt - in der Gegenwart bist, ist eine Veränderung möglich.Deine Seele versteht bei der Bewusstwerdung dieses Prozesses Deinen jetzigen Pfad als Einweihungsweg. Bleibe daher Dir selbst treu und verfolge Deinen Pfad mit Ausdauer und Geduld.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2018 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen