Letterhead
 
Suche
Runenritualeinheit Jul Isa, Jera, Eiwaz (Audiokurs)

Runenritualeinheit Jul Isa, Jera, Eiwaz (Audiokurs)

Zu Jul, Mittwinter oder Wintersonnenwende möchte Isa Dich daran erinnern inne zu halten, um eine Wiedergeburt einzuläuten. So kann mit Jera die Ernte eingefahren werden, wenn nicht mehr länger der Kopf in den Sand gesteckt wird und Hoffnung wieder erwacht. Mit Hilfe von Eiwaz und der Verwurzelung bzw. der Achse zwischen oben und unten, können sich Blockaden lösen und Reinigung erfolgen. Jede Rune ist ein in sich geschlossenes Energiesystem und hat neben einem Buchstaben, einen Zahlenwert, eine Grundbedeutung, ein Wort und ein Thema. Das alte futhark besteht aus 24 Runen, wobei pro Einheit 3 Runen und die dahinter stehende Thematik ineinander verwoben und miteinander in Kontext gestellt, aufgeworfen und bearbeitet wird. Pro Einheit werden die Themen/Botschaften der Rune beleuchtet und von verschieden Aspekten bearbeitet und in Kontext zum Jahresfest gestellt.

Veranstaltungsdetails

Inhalte:
Die Runenmagie im keltischen Jahreskreis
Art:
Selbstreflexion
Termin:
21.12. (Zeitpunkt des keltischen Festes Jul)
Dauer:
Selbststudium von 3 Stunden
Kosten:
€58,00 inkl. 20% USt. für die Option des Selbststudiums via Audiomitschnitte inkl. PDF. Skripten. (Zahlbar vorab auf Rechnung per Überweisung bzw. Paypal (zuzüglich der Paypal-Gebühren). BKAUATWW)
Betreuung:

Katharina Linhart

Ort:

Rückzugsort im eigenen Heim oder in der Natur

Runenritualeinheit zu Jul

Wiedergeburt – Mittwinter - Wintersonnenwende

ISA

Die Rune Isa möchte zum Innehalten aufrufen. Innehalten versus Stillstand, um zu reflektieren und den Geist in alle Bereiche des Lebens einzuladen. Dadurch ist eine Phase der Empfänglichkeit und des Werdens eingeleitet, die zum Nachwassern einladen möchte, was festgehalten wird.

  • Innehalte und nicht Stillstehen
  • Zu sich finden und den eigene Seelenkern kontaktieren
  • Festhalten- Loslassen
  • Die Phase der Passivität, die einer Wiedergeburt vorausgeht
  • Die germanische Mythologie 
  • Die Mittelachse der schamanischen Reise
  • Durchsetzungskraft und Beharrlichkeit
  • Rune der Stabilisierung und der Versiegelung
  • Das Attributenritual
  • Erlangung von Konzentration und Ruhe
  • Selbstbeherrschung- Förderung der ICH- Kräfte
  • Atemtechniken – Leere – Schwarzes Loch
  • Die Fylgia/Krafttier Eisbär

JERA

Jera ist die Rune der Ernte und des guten Gelingens, wenn nicht vor der Herausforderung kapituliert wird und der Kopf in den Sand gesteckt wird. Die Herausforderung bezieht sich vorallem darauf, dem Lebensrad zu folgen und das Leben von seinen schönen Seiten zu sehen.

  • Die Ernte einfahren
  • Nicht vor den Herausforderungen des Lebens fliehen 
  • Karma versus Dharma
  • Bestimmung versus Schicksal
  • Das Zyklusrad/Mandalas
  • Tod und Wiedergeburt
  • Entscheidungen treffen
  • Geduld und Langmut
  • Das Säen und Ernten
  • Sich ent-schleunigen
  • Der Lichtgott Baldur
  • Die Fylgia/Krafttier der Adler

EIWAZ

Eiwaz möchte Dich mit Yggdrasil der Weltenesche verbinden.Sie ladet Dich ein, Deine innere Achse auszurichten, um die Verbindung zu Mutter Erde (Wurzelchakra) und Vater Himmel (Kronenchakra) aufzubauen. Dadurch kannst Du selbst über das Herzchakra für die Kraft der Liebe erwachen, und mit Ausdauer und Voraussicht handeln.

  • Verbindung mit dem Weltenbaum
  • Kontrolle der Emotionen
  • Wahre Kraft der Liebe
  • Befreiung von allen Abhängigkeiten
  • Das Eiwaz Reinigungsritual 
  • Schubkraft und ungeahnte Möglichkeiten
  • Yggdrasil- der Weltenbaum (Eibe oder Esche)
  • Sprengung des zu engen Rahmens
  • Die dunkle Seite der Lichtjäger – Erkennen der Blockade
  • Runen und Jahresfeste
  • Der Gott Uller
  • Die Fylgia/Krafttier Biene

Diese Audiokurs Einheit enthält in Abschnitten aufgeteilt Wissen, Meditationen, geführte schamanische oder hypnotische Reisen, praktischen Übungen und Lehreinheiten und kann ohne Vorkenntnisse erfahren werden.

Erhalt des Selbststudiums

  1. Schicke mir bitte via mail Deinen Namen und Deine Postanschrift und die gewünschte Selbsterfahrungseinheit zu.
  2. Du kannst den Buchungsbutton auf den jeweiligen Unterseiten (MP3 bestellen) nutzen, um direkt die gewählte Selbsterfahrungseinheit zu buchen. Sollte Dein Browser diesen Vorgang nicht unterstützen, sende mir bitte ein mail an katharina@wirkendekraft.at mit dem link des Selbststudiums.
  3. Bitte gib mir Bescheid, ob Du via Paypal (zuzüglich der Paypal Gebühren) oder via Banküberweisung den Betrag begleichen magst.
  4. Eine Honorarnote (PDF) für die Vorauskassazahlung wird Dir per Email im PDF-Format zugeschickt.
  5. Nach Eingang der Zahlung oder Bestätigung der Einzahlung mittels Bankbeleg, und via email gesendet, sende ich Dir den Audiokurs (Audiofiles und PDF Skripten) zu. 

Klienten aus der Schweiz, die an einem Selbststudium Interesse haben, bitte ich um Verständnis, dass die €14,50 Bankspesen seitens der Schweiz, in die zugesendete Honorarnote mit einberechnet werden, sollte nicht über ein ausländisches Konto oder via Paypal der Betrag beglichen werden.

Sprecherin

Im Selbststudium erlernen?

Mit einem Klick auf den Button öffnet sich Dein E-Mail-Programm mit dem Bestelltext.

MP3 bestellen  

Leitung

  • Katharina Linhart

    Katharina Linhart

    wirkende Kraft Gründerin

    Pädagogin und spirituelle & prozessorientierte Wegbegleiterin, Türöffnerin, sowie Wissensvermittlerin.

    64keys Expertin, Schamanisch praktizierende Energetikerin, Vitapädagogin, Dipl. Hypnosetrainerin, Wissende im Bereich der systemischen Sexualarbeit und der schamanischen Aufstellungsarbeit, Aromatologe, Raindrop Practioner

Klienten aus der Schweiz, die an einem Selbststudium Interesse haben, bitte ich um Verständnis, dass die €14,50 Bankspesen seitens der Schweiz, in die zugesendete Honorarnote mit einberechnet werden.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2021 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen