Letterhead
 
Suche
Runenritualeinheit zu Litha

Runenritualeinheit zu Litha

Mittsommer – Sommersonnenwende – Tötung Balders

Runen sind Verbündete auf Deinem Weg der Selbstverwirklichung und wollen Dir als Wegweiser dienen. Sie unterstützen Dich, um aus Midgard, der Welt der Menschen heraus, in Verbindung mit der Sommersonnenwende und dem Durchbruch der erzielt werden darf kommst. Es gilt innezuhalten und im Heiligen Feuer alles zu verbrennen, was gehen darf.

Veranstaltungsdetails

Art:
Abendveranstaltung
Voraussetzungen:

Keine, solltest Du jedoch über eine Trommel oder jegliches Musikinstrumente verfügen bitte unbedingt mitbringen.

Termin:
18.06.2024
Dauer:
19.00-22.00
Kosten:
€58,00 inkl. 20% USt.
Zahlungsbedingungen:
Der Preis gilt gleichermaßen für die Abendveranstaltung wie auch für das Fernstudium per Audiofiles im MP3-Format. Zahlbar auf Rechnung in bar vor Ort oder vorab per Überweisung bzw. Paypal (€60,80 inkl. der Paypal-Gebühren).
Betreuung:

Katharina Linhart

Ort:

Praxis wirkende Kraft, Wienergasse 2, 2380 Perchtoldsdorf oder als Podcast inkl. Skripten im Fernstudium

Informationen zum Jahreskreisfest Litha

Die Sommersonnenwende, die astronomisch den Sommerbeginn markiert, ist traditionell die Mitte des Sommers. Wir feiern im Bewusstsein, dass ihm im Kreislauf des Seins unweigerlich der Abstieg folgen muss, den Höchststand der Sonne mit einem großen Feuer. In der keltischen Tradition ist Mittsommer, Alban Hefin, den Muttergottheiten geweiht, in der germanischen dementsprechend auch Baldurs Mutter Frigg, die eine sehr begabte Seherin war und die Wissen um das gesamte Schicksal besaß.

Runenkräfte & ihre Fylgien (Folgegeister) zu Litha

Impulse & kompaktes Wissen über die Runen & ihre Verbündeten, laden Dich ein sie zu erfahren, mit Ritualen zu erleben und sie mithilfe der Trommel, der Rassel oder einem Musikinstrument Deiner Wahl, zum Leben zu erwecken. So bindest Du Dich wieder an den Tanz des Lebens an und siehst mit Frigg in die Welten hinein, um Dein Schicksal zu Deiner Bestimmung werden zu lassen.

  • Dagaz mit dem FuchsDer Durchbruch passiert, da Du mit Gewitzheit & Schläue dem Leben die Stirn bietest
  • Othila mit dem Storch und dem Wal: Halte einen Ahnensprechzeremonie ab, um in der Tiefe zu sehen, was Dich behindert hat, um sodann die Führerschaft in Deinem Leben zu übernehmen
  • Fehu mit dem Wildschwein: Komme in Kontakt mit Yggdrasil, Deinem Weltenbaum und beende, was beendet werden darf.

Rune Dagaz

Dagaz ruft Dich auf mit der Verwirrung in deinem Innersten Freundschaft zu schließen. Dazu ist es essentiell mit sich und seinen Ängsten über den eigenen Selbstwert fried- und liebevoll umzugehen.

Rune Othila

Othila, die Rune der Weiblichkeit und der Entschlusskraft ruft Dich auf, Dich von allem Alten und Behinderten zu trennen. Dies können Werte, Einstellungen oder Beziehungen sein, Dich selbst in dieses Leben zu gebären, als die/der Du wirklich bist.

Rune Fehu

Fehu ist die Rune der Erfüllung und verlangt eine tiefe Erforschung der Bedeutung von Profit und Gewinn. Sie möchte Dich einladen auf Konservierung und Erhalt dessen zu achten, was bereits gewonnen ist.

Am Ende des Abends bist Du gelöst und frei. Die Runenwesenheiten geben Dir den Raum, Dich Deiner Verwirrung zu nähern, abzugeben was davon nicht zu Dir gehört und wohl und sicher im eigenen Leben anzukommen.

Leitung

  • Katharina Linhart

    Katharina Linhart

    wirkende Kraft Gründerin – Spirituelle Lehrerin – Brückenbauerin zwischen den Welten – Spirituelle und prozessorientierte Wegbegleiterin – 64keys Expertin – Türöffnerin – Wissensvermittlerin – Spirituelle Consulterin – Schamanisch praktizierende Humanenergetikerin – Vitapädagogin – Wissende im Bereich der systemischen Sexualarbeit und der schamanischen Aufstellungsarbeit – Aromatologin – Raindrop Practioner – Sprecherin (i.A.) – Astrologin (i.A.)

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2024 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner