Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Runenritualeinheiten im keltischen Jahreskreis (MP3)

Runenritualeinheiten im keltischen Jahreskreis (MP3)

Hast Du schon das Geraune in Deinem Inneren vernommen, wenn es Dir von längst vergangenen Zeiten erzählt? Dich entführt- in die Tiefen Deiner Seele, dort wo die Zeit still steht? Das Raunen Deiner Seele aus dem tiefsten Seelengrund und Dir von längst vergangenen Epochen und Symbolen erzählt.

Jede Rune ist ein in sich geschlossenes Energiesystem und hat neben einem Buchstaben, einen Zahlenwert, eine Grundbedeutung, ein Wort und ein Thema. Das alte futhark besteht aus 24 Runen, wobei pro Einheit 3 Runen und die dahinter stehende Thematik ineinander verwoben und miteinander in Kontext gestellt, aufgeworfen und bearbeitet wird.

Die Runeneinheiten sind nach dem keltischen Jahresrad aufgebaut und den Festen im Jahreskreislauf zugeordnet. Durch das Ineinanderflechten der 3 Runengeister auf einen Jahreszeitpunkt zugeordnet, wird die Verbundenheit zu Mutter Natur gestärkt und der innere Rhythmus wiedergefunden.

Pro Einheit werden die ineinander verwobenen Themengebiete der Runen beleuchtet und von verschieden Aspekten bearbeitet, erfahren und praktisch umgesetzt.

Die MP3 Einheit enthält in Abschnitten aufgeteilt Wissen, Meditationen, geführte schamanische oder hypnotische Reisen, praktischen Übungen und Lehreinheiten und kann ohne Vorkenntnisse erfahren werden

Runenritualeinheiten Inhalte

  • Zuordnung zum keltischen Jahreskreis
  • Anbindung an Mutter Natur
  • Mythologie und Grundbedeutung der 3 Runen pro Abend
  • Assoziationen zur Rune und deren Bedeutungen im Jahreskreis
  • Verknüpfungen zum Tarot und dem dahinter stehenden Wissen
  • Kombination zu Aura Soma und den zu bearbeitenden Aspekten
  • Fylgia (Krafttier) der einzelnen Rune
  • Ethik und Moral der Rune
  • Magische und körperliche Wirkungen der Rune
  • Runenasana,- Mudra und Galdrgesang
  • Magische Anwendung der Rune
  • Gottheiten und ihre geistige Macht
  • Meditationsthemen und Lernaufgaben
  • Praktische Übungen und schamanische Reisen

Die Runeneinheiten können ohne Vorkenntnisse besucht werden. Obwohl im Jahreskreis aufeinander aufbauend gestaltet, können sie individuell gebucht werden.

Runenritualeinheiten im keltischen Jahreskreis

IMBOLC mit den Runen Peord, Algiz und Sowelu

OSTARA mit den Rune Teiwaz, Berkana und Ehwaz

BELTAINE mit den Runen Mannaz, Laguz und Inguz

MITTSOMMER mit den Runen Dagaz, Othila und Fehu

LUGNASADTH mit den Runen Uruz, Thurisaz und Ansuz

MABON mit den Runen Raido, Kaunaz und Gebo

SAMHAIN mit den Runen Wunjo, Hagalaz, und Nauthiz

JUL mit den Runen Isa, Jera und Eiwaz

Erhalt des MP3 Runenritualeinheit Mitschnitts

  • Schicke mir bitte via mail Deinen Namen und Deine Postanschrift.
  • Eine Honorarnote für die Vorauskassazahlung wird Dir per e-mail zugeschickt.
  • Nach Eingang der Zahlung oder Bestätigung der Einzahlung mittels Bankbeleg, und via email gesendet, sende ich Dir die MP3s und die PDF Skripten zu.

Runenritualleiterin/Sprecherin

Kosten

Preis:
€42 inkl. USt. pro Runenritualeinheit für die Option des Selbststudiums via MP3 Mitschnitt inkl. PDF. Skripten (Vorauskassazahlung: Bank Austria lautend auf Katharina Linhart, IBAN Code: AT901100012780592700 BIC Code: BKAUATWW)

Feedback

  • Runenritualeinheit Imbolc Peord, Algiz, Sowelu

    Runenritualeinheit Imbolc Peord, Algiz, Sowelu

    Erlaube Peord zu Imbolc/Lichtmess bzw. dem Fest der Brigid die Rückkehr ins Leben einzuläuten, um die Einweihung zu empfangen. Algiz gibt Dir den Schutz, um mit den Zyklen der Natur ein neues Kapitel Deines Seins voller Liebe und dem Neuanfang für Liebe, aufzuschlagen. So ist es Dir möglich mit Sowelu zu Deiner Ganzheit zu gelangen, da Dein altes Wissen in Dir aktiviert wird.

  • Runenritualeinheit Ostara Teiwaz, Berkana und Ehwaz

    Runenritualeinheit Ostara Teiwaz, Berkana und Ehwaz

    Ostara, das Fest des Frühlingsäquinox/des Frühlingsanfanges möchte mit Hilfe von Teiwaz Deine Kriegerin erwecken, um mit der wahren Kraft der Liebe zu Berkana, und somit zu Blüte und Fülle zu gelangen. Die Erdenmutter ladet Dich ein, Deine wahren Gefühle kundzutun, um so mit Hilfe von Ehwaz Klarheit in Deine Herzensangelegenheiten zu bekommen, da Du wieder im Rad des Lebens aktiv angekommen bist.

  • Runenritualeinheit Beltaine Mannaz, Laguz, Inguz

    Runenritualeinheit Beltaine Mannaz, Laguz, Inguz

    Walpurgis/Beltaine ist das Fruchtbarkeitsfest, das Dich mit Mannaz einladen möchte, Dich selbst in den Mittelpunkt zu stellen und Dein Ich wahrhaftig kennen zu lernen. So dürfen unerwiderte Lieben in Deinem Leben gehen, und Dein Ich mit Hilfe von Laguz erstarken, wenn Du lernst Deiner ureigenen Natur treu zu bleiben. Fruchtbarkeit und ein Neuanfang stellt sich mit Inguz ein, wenn Du Deine Energie darauf ausrichtest, wo Deine Aufmerksamkeit liegt.

  • Runenritualeinheit Mittsommer Fehu, Dagaz, Othila

    Runenritualeinheit Mittsommer Fehu, Dagaz, Othila

    Zu Litha/Mittsommer, der Sommersonnenwende fordert Dich Fehu auf Dinge zu beenden, die beendet werden dürfen. Die läuternde Kraft des Feuers nimmt das Alte und ermöglicht Wohlstand und Kraft für einen Neubeginn. So kann mit Hilfe von Dagaz der Durchbruch erzielt werden, und die Verwirrung geklärt werden. Trenne Dich von allem Alten, das nicht zu Dir gehört, und ermögliche die Geburt Deines weiblichen Anteils, indem Du Entscheidungen triffst

  • Runenritualeinheit Lughnasad Uruz, Thurisaz, Ansuz

    Runenritualeinheit Lughnasad Uruz, Thurisaz, Ansuz

    Zu Lughnasad, dem Schnitterfest, das auch Lammas oder Erntefest genannt wird, unterstützt Dich Uruz beim Neuanfang, um Dir Kraft und Stärke zu verleihen, und zwischen den Extremen eine Balance zu finden. So kannst Du mit Thurisaz den Stachel/den Dorn herausziehen, der Dich von Deiner eigenen Klarheit und Pracht abhält. Ansuz bringt Dir dann die Selbstliebe, um die Botschaften zu empfangen und auf Dein Innerstes zu hören.

  • Runenritualeinheit Mabon Raido, Kaunaz, Gebo

    Runenritualeinheit Mabon Raido, Kaunaz, Gebo

    Mabon, der Herbstanfang möchte Dich zum Herbstäquinox mit Raido, der Rune der Reise in Dein inneres Gleichgewicht holen, um mit Kaunaz zu neuer Klarheit vorzustoßen. So erschaffst Du neues Bewusstsein und kommst in Dir an. Die daraus resultierende Balance Deiner weiblichen und männlichen Seite, verbindet und tariert sich. So kannst Du wieder Dein Licht scheinen lassen.

  • Runenritualeinheit Samhain Wunjo, Hagalaz, Nauthiz

    Runenritualeinheit Samhain Wunjo, Hagalaz, Nauthiz

    Wunjo, die Rune der Freude/Wonne, möchte Dich zu Samhain/Allerseelen einladen, den Toten zu gedenken, jedoch auch den Fluss des Lebens als ein Kommen und Gehen, sowie Weiterziehen zu begreifen. Mit Hilfe von Hagalaz dürfen die Veränderungen im Leben willkommen geheissen werden, denn es gilt voller Vertrauen den neuen Möglichkeiten Raum zu geben. So kann die Not gewendet werden, und Nauthiz ladet Dich ein, Dein Licht zu Deiner Lebenskraft werden zu lassen.

  • Runenritualeinheit Jul Isa, Jera, Eiwaz

    Runenritualeinheit Jul Isa, Jera, Eiwaz

    Zu Jul, Mittwinter oder Wintersonnenwende möchte Isa Dich daran erinnern inne zu halten, um eine Wiedergeburt einzuläuten. So kann mit Jera die Ernte eingefahren werden, wenn nicht mehr länger der Kopf in den Sand gesteckt wird und Hoffnung wieder erwacht. Mit Hilfe von Eiwaz und der Verwurzelung bzw. der Achse zwischen oben und unten, können sich Blockaden lösen und Reinigung erfolgen.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2006-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen