Letterhead
 
Suche
Schamanische Welten Medizinpfade

Schamanische Welten Medizinpfade

Das letzte Ausbildungsmodul beinhaltet den Schamanischen Tod zu sterben, sowie die Prüfung durch den Salzgeist. Mit seiner Hilfe reinigst und läuterst Du Dich, um die Schamanische Heilarbeit an einem Probanden durchzuführen. In einer Einweihungszeremonie erhältst Du Deinen schamanischen Namen.

Die Präsentation Deines Abschlussstücks und die verborgene Medizin darin, beeinhaltet Deine Erkenntnisse, Deinen Erfolg und Deine Medizin, mit der Du in die Welt hinauwirkst. Um Deine Botschaft zielgerichtet nach außen richten zu können, ist die Art und Weise wie Du dies vermittelst, von essentieller Bedeutung. 

Der Tabocco Spirit führt Dich mit den Tabbaccoties in die Kraft der Manifestation durch Wünsche und Gebete. Dadurch gelingt das Shapeshifting auch leichter um eins und verbunden mit den Spirit der Totemtiere und der Naturwesen zu sein.

Unsere Aura beginnt sich dadurch neu zu strukturieren und zu ordnen und Heilung geschieht. Diese sehr kraftvollen Riten verbinden uns mit der Schöpferkraft und mit allem was ist, sowie mit der direkten Linie unserer schamanischen Vorfahren. Samen der Kraft werden in unserem Energiefeld gepflanzt, die sich je nach Bedürfniss schnell oder langsam entfalten werden.

Heilung geschieht auf Ebenen des Träumens, des Unterbewusstseins, der Seele bis hin zu unserem Körper. Spürbar werden wir mit unserem Seelen-licht verbunden, und die störenden Blockaden und schweren Energien werden entfernt und transformiert.

Innerhalb der einzelnen Module werden Lehren, Lektionen und Zeremonien gezeigt, die sich innerhalb des Medizinrads befinden, und überliefertes Wissen und praktisch erfahrene „teachings“ der Sioux (Lakota) sind. Diese praktischen Übungen, die Dich mit Deiner Mitte und Deinem Spirit-Selbst wieder verbinden, wurden selbst im Zuge eines langjährigen Amerikaaufenthalts erfahren, und werden nun erstmalig weitergegeben. Das traditionsreiche Wissen ermöglicht Dir Deine Stärken zu erkennen, und Deine Schwächen zu wandeln.

Ausbildungsinhalte

Voraussetzung: Karmapfade

Theoretischer Teil mit praktischen Übungen

  • Schamanische Trancetechniken (Konzentration/Steinlesen)
  • Von den Geistern der Natur und ihre Unterschiede
  • Die Kraft der Elemente
  • Der Tabacco – Spirit
  • Die kleine Visionssuche – schamanisches Gehen Bedeutung und Nutzen
  • Der Salzgeist und seine Bedeutung
  • Shapeshifting
  • Eagleflight und seine Bedeutung
  • Ho’oponopono Nutzen und seine Medizin
  • Schamanische Heilarbeit an sich – Vorbereitung- Durchführung – Nachbereitung
  • Der schamanische Tod und seine Bedeutung

Praktische Umsetzung

  • Schamanische Trancetechniken in Praxis
  • Arbeit mit Naturgeistern
  • Tabbacco Medicine – Arbeit mit dem Rauch des Tabaks
  • Umsetzung der kleinen Visionssuche
  • Die Arbeit mit dem Salzgeist
  • Zeremonien der Elemente
  • Eagleflight erfahren und anleiten
  • Ho’oponopono und seine Varianten
  • Praktische Arbeiten und Vernetzung des bereits Erlernten für sich und andere
  • Zeremonie des Erhalts des Schamanischen Namens
  • Schamanischer Tod als Einweihung
  • Das Ritual der Formwandlung
  • Tabbaccoties
  • Präsentation des Abschlussstücks und die verborgene Medizin davon

Ausbildungsleiterinnen

Kosten

Preis:
€530,00 inkl. 20% USt pro Modul. Zahlbar vorab auf Rechnung per Überweisung bzw. Paypal (zuzüglich der Paypal-Gebühren).

Nächster Termin

Anfahrt und Parkplatz

Im Zentrum ist Kurzparkzone von 1,5h. Daher bitte ich euch, dass wir alle mit den Autos am Burgparkplatz stehen (den roten Schilder BURG nach der Autobahnabfahrt folgend), da dieser kostenlos ist und wir von dort bequem zur Mohrenberger Alm oder dergleichen fahren können, planen wir Aktivitäten draußen ein. Siehe Anfahrtsplan

Verpflegung

Während des Kurses stelle ich Kekse und Salziges zur Verfügung, ebenso wie Tee und Wasser. Wer möchte kann sich um 0,50€ auch eine Nespresso Kaffee herunterlassen. 

Mittagspausen finden zu folgenden Zeiten statt: Freitag und Samstag jeweils 13.00-14.30, sowie am Sonntag von 12.00-13.30

Zu Mittag gibt es nach Absprache vor Beginn des Kurses 2 Optionen: Entweder wir machen einen Pot Luck: Jeder bringt etwas mit, was wir untereinander teilen. Es können Suppen, Aufläufe, Strudel usw. gewärmt werden bzw. Nudeln für Pasta gekocht werden, oder wir gehen wir an allen 3 Tagen zum Heurigen, wo ich vorab reservieren würde.

Selbstverständlich steht jedem frei, auch etwas anderes in der Mittagspause zu tun.

Sitzgelegenheiten und Hausschuhe

Es stehen euch Sitzpolster, Decken und Hausschuhe zur Verfügung. Wer ein Yoga Sitzkissen mitnehmen möchte, kann dies selbstverständlich tun, ebenso wie eigene Hausschuhe/Socken oder Trinkflaschen.

Mindestteilnehmeranzahl um die Ausbildung zu beginnen, sind 6 Teilnehmer.

Klientinnen und Klienten aus der Schweiz werden die zusätzlichen €14,50 Bankspesen in der Vorauskassarechnung mit einberechnet, sollte nicht via Paypal bezahlt werden. 

ÜbernachtungsmöglichkeitenPensionen und Hotels der Marktgemeinde Perchtoldsdorf 

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2020 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen