Letterhead
 
Suche
Schamanische Welten Seelenpfade

Schamanische Welten Seelenpfade

Da die Seelenaspekte lebendige Wesenheiten unseres Selbst sind, bedarf es diese zu pflegen, zu behüten und zu beschützen, sodass sie bei uns bleiben und nicht wieder in den Schoss von Mutter Erde flüchten, wo sie auf uns und unsere Entwicklung gewartet haben.

Seelenverlust ist eine spirituelle Krankheit, die seelisches und körperliches Leiden verursacht. Koma ist das extremste Beispiel für Seelenverlust.

Seelenverlust findet man oft als Resultat von Traumata, wie sie Inzest, Missbrauch, Verlust eines geliebten Menschen, chirurgische Eingriffe, der Stress eines Kampfes oder auch Suchtverhalten darstellt. Für die meisten, die das Gefühl haben nicht vollkommen zu sein, ist es ein immerwährender tiefer Schmerz, der mit Drogen, Unterhaltungssucht, zwanghaftem Sex und Abhängigkeiten jeder anderer Art zugedeckt wird.

Erlebte die Seele eine dramatische Situation, können sich Seelenfragmete abspalten. Da jedoch Zeit nicht linear verläuft, kann es durchaus sein, dass wir den einen oder anderen Seelenanteil in unserem jetzigen Bewusstsein als fehlend wahrnehmen. Daraus resultiert eine lange Suche nach der Vervollkommnung, da das Gefühl des "nicht vollständig sein" vorherrschend ist.

Durch die Re-Integration dieser Anteile kann wieder auf Talente und innere Schätze zugegriffen werden, die einem zuvor nur bedingt zur Verfügung gestanden haben.

Innerhalb der einzelnen Module werden Lehren, Lektionen und Zeremonien gezeigt, die sich innerhalb des Medizinrads befinden, und überliefertes Wissen und praktisch erfahrene „teachings“ der Sioux (Lakota) sind. Diese praktischen Übungen, die Dich mit Deiner Mitte und Deinem Spirit-Selbst wieder verbinden, wurden selbst im Zuge eines langjährigen Amerikaaufenthalts erfahren, und werden nun erstmalig weitergegeben. Das traditionsreiche Wissen ermöglicht Dir Deine Stärken zu erkennen, und Deine Schwächen zu wandeln.

Ausbildungsinhalte

Voraussetzung: Lebenspfade

Theoretischer Teil mit praktischen Übungen

  • Der Seelenkern – Bedeutung
  • Seelentier – ein ganz besonderes Krafttier und Archetyp
  • Seeleninkarnationswissen und die Archetypen der Seele
  • Das Höhere Selbst und seine Funktionen
  • Seelenanteilsrückholungen in Theorie
  • Chakra Schutznetze
  • Die 10 Radzentren
  • Das Chakrenbalancing – in Theorie
  • Dein Seelengarten
  • Dein persönliches Lebensboot – Bedeutung und Sinn
  • Dein Gefühlsgewässer
  • Seelenanteile was ist das und können diese wirklich verloren gehen?
  • Emotionale Intelligenz und ihre Parameter
  • Herchakra und seine Blockaden
  • Bedürfnisse des Menschen

Praktische Umsetzung

  • Den Seelenkern kontaktieren
  • Kennenlernen deines Seelengartens
  • Lebensboot kennenlernen
  • Schamanische Reise zur Höhle der verloren gegangenen Seelen
  • Seelenanteilrückholung der Lakota
  • Seelenanteilrückholung der Oglala
  • Seelenanteilrückholung des IHO aus dem Huna Schamanismus
  • Das Chakrenbalancing
  • Die Verbindung zum Höheren Selbst
  • Kennenlernen Deines Seelentieres
  • Stärkung der eigenen Identität
  • Auflösung der Blockierung des Herzchakras
  • Bedürfnisse erkennen und aussprechen
  • Hypnotische Trance der Seelenreinigung

Ausbildungsleiterinnen

Kosten

Preis:
€530,00 inkl. 20% USt pro Modul. Zahlbar vorab auf Rechnung per Überweisung bzw. Paypal (zuzüglich der Paypal-Gebühren).

Nächster Termin

Anfahrt und Parkplatz

Im Zentrum ist Kurzparkzone von 1,5h. Daher bitte ich euch, dass wir alle mit den Autos am Burgparkplatz stehen (den roten Schilder BURG nach der Autobahnabfahrt folgend), da dieser kostenlos ist und wir von dort bequem zur Mohrenberger Alm oder dergleichen fahren können, planen wir Aktivitäten draußen ein. Siehe Anfahrtsplan

Verpflegung

Während des Kurses stelle ich Kekse und Salziges zur Verfügung, ebenso wie Tee und Wasser. Wer möchte kann sich um 0,50€ auch eine Nespresso Kaffee herunterlassen. 

Mittagspausen finden zu folgenden Zeiten statt: Freitag und Samstag jeweils 13.00-14.30, sowie am Sonntag von 12.00-13.30

Zu Mittag gibt es nach Absprache vor Beginn des Kurses 2 Optionen: Entweder wir machen einen Pot Luck: Jeder bringt etwas mit, was wir untereinander teilen. Es können Suppen, Aufläufe, Strudel usw. gewärmt werden bzw. Nudeln für Pasta gekocht werden, oder wir gehen wir an allen 3 Tagen zum Heurigen, wo ich vorab reservieren würde.

Selbstverständlich steht jedem frei, auch etwas anderes in der Mittagspause zu tun.

Sitzgelegenheiten und Hausschuhe

Es stehen euch Sitzpolster, Decken und Hausschuhe zur Verfügung. Wer ein Yoga Sitzkissen mitnehmen möchte, kann dies selbstverständlich tun, ebenso wie eigene Hausschuhe/Socken oder Trinkflaschen.

Mindestteilnehmeranzahl um die Ausbildung zu beginnen, sind 6 Teilnehmer.

Klientinnen und Klienten aus der Schweiz werden die zusätzlichen €14,50 Bankspesen in der Vorauskassarechnung mit einberechnet, sollte nicht via Paypal bezahlt werden. 

ÜbernachtungsmöglichkeitenPensionen und Hotels der Marktgemeinde Perchtoldsdorf 

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2020 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen