Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Schamanischer Bewusstseinszustand

Schamanischer Bewusstseinszustand

Ein wesentliches Zeichen der schamanischen Trance/des schamanischen Bewusstseinszustandes ist, dass man hierbei bei vollkommen klarem Verstand ist und jeder Zeit selbst bestimmt und gezielt handeln kann.

Schöne Beispiele finden wir auch in unseren alten Volksmärchen, die ebenfalls schamanische Wurzeln haben: Im Märchen "Frau Holle" springt Goldmarie in einen tiefen Brunnen und gelangt schließlich in ein blühendes Land. Dort bittet ein Apfelbaum sie geschüttelt zu werden und Brote mit menschlicher Stimme rufen das Mädchen möge sie aus dem Backofen befreien. Danach erst trifft sie auf das Haus von Frau Holle und lässt es beim Bettenschütteln auf der Erde schneien.

Trancefördernde Hilfsmittel

Um leichter in den schamanischen Bewusstseinszustand zu wechseln, wird die Trommel als tranceförderndes Instrument verwendet. Der monotone Schlag der Trommel verändert die Gehirnfrequenz.

In der schamanischen Arbeit ist die Anwendung von Rhythmen immer zielgerichtet und auf die individuellen Bedürfnisse eines Menschen angepasst und nicht massenwirksam. Rassel und Trommel sind Symbole für die Welt. Sobald der Mensch sie zur Hand nimmt und sie schlägt oder schüttelt, bekundet er seine Einheit mit dem Kosmos. Der monotone Schlag der Trommel und Rassel bewirkt nach geraumer Zeit an den Neuronen im Gehirn Veränderungen, durch die der Mensch in einen anderen Bewusstseinszustand gerät. Nur in diesem veränderten Bewusstsein gelingt es dem Menschen, in die unsichtbare Welt, die hinter der sichtbaren liegt, einzutreten.

Durch die Reise auf dem Ton der Trommel und der Kraft der Rassel in ein Ritual gebettet ist es dem schamanisch Praktizierenden möglich Grundstücks- und Häuserreinigungen vorzunehmen, Krafttiere zu holen, Seelenanteile, die durch einen Schock, Krankheit oder Trauma verloren gegangen sind zurückzuholen, Krankheitsheilungen vorzunehmen, die Energiezentren (Chakren) im Körper auszubalancieren, energetische Bänder, die uns behindern und Kraft kosten zu durchtrennen, Reinigungen an Körper und Seele sowie Besetzungen, die unser ICH behindern zu entfernen.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen