Letterhead
 
Suche
Systemisch-schamanische Aufstellungsarbeit

Systemisch-schamanische Aufstellungsarbeit

Die systemisch schamanische Aufstellungsarbeit möchte Dir einen Raum innerhalb der morphogenetischen Felder öffnen, um Dir ein ganzheitliches Erleben zu ermöglichen. Der Grundansatz der systemischen Arbeit ist es, das dahinter liegende Thema bzw. die Fallstricke, den Selbstbetrug oder das wahre Thema sichtbar werden zu lassen, um zu neuen Lösungen zu kommen. Die schamanische Arbeit, die den Prozess individuell begleitet, setzt Interventionen, um den Klienten bzw. die Repräsentanten innerhalb des Feldes zu unterstützen, und Lösungen schneller zu ermöglichen, da die Seele und nicht nur der Verstand abgeholt werden.

Diese werden mithilfe von Aufstellungen sichtbar – spürbar – erlebbar und können durch die schamanische Intervention in die tiefsten Schichten des eigenen Seins eindringen und Entwicklung begünstigen. Neue Einsichten lassen Zusammenhänge erkennen, womit erste Schritte in eine Lösungsrichtung und somit in ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben gesetzt werden können.

Wenn wir in die richtige Richtung blicken, ist alles, was wir zu tun haben, weiterzugehen. (Alter buddhistischer Ausspruch)

Das Thema wird doppelt verdeckt aufgestellt. Dies bedeutet, dass der Repräsentant das Thema nicht kennt und auch nicht weiß, wen er darstellt, sollte er vom Anliegenaufsteller ausgewählt werden. Jeder erhält Buchstaben oder Zahlen, und nur den Leiterinnen und dem Anliegenaufsteller sind die dahinterstehenden Personen oder Werte bekannt.

Mit dieser spirituellen Form der Aufstellungsarbeit kannst Du erkennen, welche unbewussten Kräfte und Faktoren Deine Entscheidungen und Lebensführung beeinflussen. Sie zeigen das Unbewusste innerhalb eines Familien-, Arbeits- oder eines anderen Systems auf, und schaffen somit Transparenz, Übersicht und verhelfen zu mehr Klarheit.

Systemische Aufstellerin & schamanisch praktizierende Humanenergetikerin

Interesse?

Mit einem Klick auf den Button öffnet sich Dein E-Mail-Programm mit dem Text zur Kontaktaufnahme und der Möglichkeit, Dein persönliches Anliegen zu formulieren.

Persönlich anfragen  

  • Systemisch-schamanische Aufstellungsarbeit Juni

    Systemisch-schamanische Aufstellungsarbeit Juni

    Manchmal gibt es Themen in unterschiedlichsten Lebensbereichen, deren Lösung mit bisherigem Denken oder Handeln nicht gelungen ist. Systemaufstellungen inkl. schamanisch einfließenden Interventionen arbeiten doppelt verdeckt. Das heißt die Teilnehmer:innen wissen weder das Thema, noch wer sie sind.

  • Systemisch-schamanische Aufstellungsarbeit Juli

    Systemisch-schamanische Aufstellungsarbeit Juli

    Manchmal gibt es Themen in unterschiedlichsten Lebensbereichen, deren Lösung mit bisherigem Denken oder Handeln nicht gelungen ist. Systemaufstellungen inkl. schamanisch einfließenden Interventionen über Gesänge, Trommel & Rassel, Räuchern & Reinigen, sowie spirituellen Techniken, ermöglichen Zugang zu tieferen Schichten unseres Bewusstseins und damit zu unbewussten, jedoch wirksamen Dynamiken. 

  • Systemisch-schamanische Aufstellungsarbeit September

    Systemisch-schamanische Aufstellungsarbeit September

    Die systemische Aufstellungsarbeit macht Themen sichtbar, die verborgen sind, schlummern oder überblendet worden sind. Das Sichtbarmachen findet in einem geschützten Feld statt, wo das Anliegen des Klienten mit Hilfe von Repräsentanten sichtbar gemacht wird. Jeder - ob Aufsteller oder Repräsentant - nimmt von einer Aufstellung etwas mit, da das Resonanzgesetz wirkt und Du immer zur rechten Zeit am rechten Ort bist!

  • Systemisch schamanische Aufstellungsarbeit Oktober

    Systemisch schamanische Aufstellungsarbeit Oktober

    Durch die Trias von Körper – der fühlt, Geist – der versteht und Seele – die erfährt, wirkt die systemisch schamanische Aufstellungsarbeit auf allen Ebenen und schafft ein Feld der Geborgenheit, des Eingebettet-seins und des Loslassens. Diese Art der Selbstreflexion ist daher ein hilfreiches Mittel zur Lösungsfindung für persönliche, familiäre oder berufliche Anliegen.

  • Systemisch-schamanische Aufstellungsarbeit November

    Systemisch-schamanische Aufstellungsarbeit November

    Durch die Trias von Körper – der fühlt, Geist – der versteht und Seele – die erfährt, wirkt die systemisch schamanische Aufstellungsarbeit auf allen Ebenen und schafft ein Feld der Geborgenheit, des Eingebettet-seins und des Loslassens. Diese Art der Selbstreflexion ist daher ein hilfreiches Mittel zur Lösungsfindung für persönliche, familiäre oder berufliche Anliegen.

  • Systemisch-schamanische Aufstellungsarbeit Dezember

    Systemisch-schamanische Aufstellungsarbeit Dezember

    Die systemisch schamanische Aufstellungsarbeit möchte Dir einen Raum innerhalb der morphogenetischen Felder öffnen, um Dir ein ganzheitliches Erleben zu ermöglichen. Der Grundansatz der systemischen Arbeit ist es, das dahinter liegende Thema bzw. die Fallstricke, den Selbstbetrug oder das wahre Thema sichtbar werden zu lassen, um zu neuen Lösungen zu kommen.

Feedback

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2024 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner