Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Trancen und hypnotische Techniken

Trancen und hypnotische Techniken

Das Versuchen hat das Scheitern schon in sich! Hypnose ist Manipulation - jedoch die Ehrlichste!

Die Stufen der Hypnose

  • Leichte Trancetiefe (Somnolenz): In diesem Zustand werden alle Eindrücke bei leicht eingeschränkter Kritikfähigkeit bewust aufgenommen
  • Mittlere Trancetiefe (Hypotaxie): In diesem Zustand sind Rückführungen am leichtesten durchzuführen
  • Tiefe Trance (Somnambulismus): In diesem Zustand ist die Kritikfähigkeit massiv eigeschränkt und Persönlichkeitsveränderungen sind möglich
  • Wachhypnose (geöffnete Augen): Suggestionen werden direkt aufgenommen und es kommt zu einem totalen Gedächtnisverlust

Induktionstechniken

  • Fixationsinduktion
  • Blitzhypnose
  • Konfusionsinduktion
  • Überlastungsinduktion
  • EWI Tiefeninduktion
  • 123 Induktion

anschließend erfolgen Vertiefungen (Fraktionierung, Utilisation...) und Convincer (Levitation, Katalepsie, Augentest...)

Hypnotische Experimente

  • Armlevitation
  • Armkatalepsie
  • Automatische Bewegungen
  • Anästhesie
  • Posthypnotische Aufträge
  • Sprachblockaden
  • Gedächtnisblockade (Amnesie)
  • Positive oder negative Halluzinationen

Techniken in der Hypnose

  • Mesmerieren (Streichungen in der Aura, um das Hineingehen in einen tiefen Entspannungs-/Trancezustand zu erleichtern)
  • Affektbrücke, um ein Gefühl zu verstärken, um die Quelle der Problematik im Hier und Jetzt zu identifizieren
  • Regression (Altersrückführung in diesem Leben, um Vergessenes oder Verdrängtes wieder hervorzubringen)
  • Ursachenfindung mit Hilfe der morphogenetischen Felder in der/den Vorgeneration/en
  • Bewusstseinsfelder etablieren, um über enge Verbindungen wie Mutter/Kind, Tierbesitzer/Tier, Informationen abrufen zu können
  • Reinkarnation (Rückführung in ein vorangegangenes Leben, wo auch das Phänomen der Xenoclosie, das "Sprechen in fremden Zungen" vorkommen kann)
  • Unterbewusstseinsbefragungen mit ideomotorischen Signalen, die auch als Carpenter-Effekt bekannt sind
  • Progression (Einen Blick in die Zukunft richten, um die Gegenwart gegebenfalls zu verändern)
  • Finding (Eine Zukunftsprogression mit Vorgaben, um Entscheidungen leichter treffen zu können)
  • Positive Bilanz (Methodik zur Verankerung eines positiven Bewusstseinszustandes)
  • Fast Release Universalmethode und Emotional Release-Seelenreinigung
  • Hypnotisches Koma (Esdaile State), um einen vollkommen Tiefenentspannungszustand zu erreichen (Vorbereitung vor chirugischen Eingriffen, Immunstärkend)
 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2006-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen