Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Buchrezension

Buchrezension "Abschied von der Opferrolle"

Verena Kast analysiert das Spannungsverhältnis zwischen Aggressor und Opfer und entwickelt das Alternativmodell des Gestalters und ist für Menschen,die ihr Leben selbst in die Hand nehmen wollen, um aus der Opferrolle herraus zu wachsen,um ihr Leben positiver gestalten zu können.

„Abschied von der Opferrolle“ von Verena Kast

Viele fühlen sich anderen Menschen ausgeliefert. Sie empfinden sich als Opfer ihres Handelns, sehen keine Möglichkeit, an der Situation etwas zu verändern. Doch welche Rolle spielen "Opfer" und "Täter"? Wie lässt sich die Dynamik verändern? Erstarrte Positionen aufgeben, ein gutes Selbstwertgefühl entwickeln, das eigenen Leben wirklich leben. Darum geht es.

Mit ihrem Alternativmodell des Gestalters setzt Verena Kast dagegen einen angenehm-ausgleichenden und auf persönliche und gesellschaftliche Weiterentwicklung gerichteten wertvollen Impuls.

 

Taschenbuch, 192 Seiten, erschienen 2003 bei Verlag Herder

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen