Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Die Planetenkonstellationen

Die Planetenkonstellationen

Der Makrokosmos beeinflusst den Mikrokosmos. So haben auch die Planeten eine Wirkung auf den Menschen, und je nachdem wie die Tore in den jeweiligen Planeten definiert sind, prägen sie das Verhalten des Jeweiligen. Die maßgebliche Wirkung des Planeten ist vom offenen oder geschlossenen Kanal geprägt.

Der Mond steht für den (An)Trieb und die Aura, der feinstoffliche Körper, und zeigt das eigene, immer wiederkehrende emotionale Muster auf. Es gilt Mitgefühl für sich und sein So-Sein zu aktivieren, um verständnisvoll der eigenen emotionalen Struktur auf die Spur zu kommen. Dadurch stellt sich Flexibilität ein.

Der Merkur hat das Thema Kommunikation inne, wie wir handeln und mit unseren Mitmenschen umgehen, und zeigt vor allem auf, womit unser Verstand beschäftigt ist. Es gilt in diesen Toren zu reflektieren, Ideen auszutauschen und dadurch innere und äußere Welten zu öffnen. Somit erfahren und erlernen wir Achtsamkeit mit uns und anderen.

Die Venus verkörpert das eigene Wertesystem, die Bedürfnisse und wie Beziehungen gelebt bzw. erfahren werden. Hier befindet sich der Selbstwert, das eigenen ästhetische Empfinden, die Harmonie und das Gleichgewicht sich selbst gegenüber. Das natürliche ungekünstelte Wesen das ich bin, wird durch diese Planetenkonstellation hervorgehoben.

Der Mars repräsentiert unsere größte Wunde, die jedoch das verborgene Talent und somit oft eine unreife Kraft darstellt. Dieser Planet zeigt das innere Kind, und ob wir dieser Rolle entwachsen sind, bzw. welche Grenzen erfahren oder gesetzt werden dürfen.

Der Jupiter der neben der Prosperität im Leben auch die Gesetze, die schützen aufzeigt, hat auch das Thema der Sinnfindung im Gepäck. Er möchte den Menschen aufrufen sich Prozessen zu überlassen und hinzugeben, statt in Zwang und Starre zu verfallen.

Der Saturn zeigt die Grenzen und Strukturen auf, bzw. das disziplinierte Über-Ich. Hier ist auch unser inneres Autoritätsbild verankert, das auch ein Kraftbild sein kann. Alle grundlegenden Regeln des Benehmens sind hier zu finden, um ein erfolgreiches und vor allem harmonisches Miteinander zu ermöglichen.

Der Uranus steht für die Innovationskraft, um teilweise durch Chaos sich aus zu engen oder beengten Situationen zu befreien. Dadurch kann das ungewöhnliche Genie, die eigene Originalität einzigartig zum Ausdruck gebracht werden. Der Spruch "Wir werden alle als Original geboren - die meisten sterben als Kopie!", bringt die uranische Kraft am besten zur Geltung.

Der Neptun, repräsentiert das Verschleierte und  ermöglicht den Zugang zum Höheren Selbst. Hier entsteht die Kraft für Richtung, die aus der Orientierung der inneren Mitte geboren wird. Dieser Planet ruft zur Hingabe einer Sache auf, um mit der eigenen Vorstellungskraft Träume zu weben, und Illusionen zu zerplatzen.

Der Pluto hat das große Thema Transformation im Gepäck und möchte den Menschen aufrufen, Akzeptanz jedoch auch Unterscheidungskraft an den Tag zu legen, damit eine Neuordnung installiert werden kann. Es ist hierbei wichtig darauf zu achten, dass die Wahrheit nicht gepachtet ist, sondern immer nur die eigene Wahrheit ist, die somit auch nur die eigene Existenz betrifft.

Der Chiron stellt die Verwundung, und dadurch jedoch auch die Heilung, dar. Hier ist der Lebensschmerz, der geheilt werden will, zu finden.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2006-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen