Letterhead
 
Suche
Die 10 Geheimnisse der Liebe

Die 10 Geheimnisse der Liebe

Das erste Geheimnis der Liebe: Die Kraft der Gedanken: Liebe beginnt mit unseren Gedanken, denn wir erhalten, was wir denken. Liebevolle Gedanken ermöglichen daher liebevolle Erfahrungen.

Das zweite Geheimnis der Liebe: Die Kraft des Respekts: Man kann erst dann etwas lieben, wenn man ihn oder es respektiert und dies setzt den Selbstrespekt voraus.
Das dritte Geheimnis der Liebe: Die Kraft des Gebens: Lieben heißt, etwas von sich Selbst zu verschenken, freiwillig ohne Bedingungen. Absichtslos!
Das vierte Geheimnis der Liebe: Die Kraft der Freundschaft: Liebe heißt nicht, einander in die Augen zu starren, sondern in die gleiche Richtung zu blicken!! Jemand ganz zu lieben heißt, ihn dafür zu lieben, dass er ist, wie er ist, und nicht wegen seines Aussehens. Wenn man eine Beziehung mit Liebe füllen möchte, muss man Freundschaft hineinbringen.
Das fünfte Geheimnis der Liebe: Die Kraft der Berührung: Die Berührung ist einer der stärksten Liebesbeweise. Sie reißt Barrieren nieder und verbindet Menschen. Berührungen verändern Körper und Gemüt und machen uns für die Liebe empfänglicher. Eine Berührung kann den Körper heilen und das Herz wärmen. Wenn wir unsere Arme ausbreiten, öffnen wir unser Herz.
Das sechste Geheimnis der Liebe: Die Kraft des Loslassens: Wenn Du etwas liebst, lass es frei. Wenn es zu Dir zurückkommt, gehört es Dir, wenn nicht, war es nie Dein.
Das siebte Geheimnis der Liebe: Die Kraft der Kommunikation: Wenn wir lernen, offen und ehrlich zu sein, verändert sich unser Leben. Lass die Menschen, die Du liebst, wissen, dass Du sie liebst und schätzt. Fürchte Dich nicht davor, diese drei Wörter zu sagen: „Ich liebe Dich!“ Lass niemals eine Gelegenheit vorübergehen, andere zu loben. Verabschiede Dich von Menschen, die Du liebst, mit einem zärtlichen Wort- es könnte das letzte Mal sein, dass Du sie siehst.
Das achte Geheimnis der Liebe: Die Kraft der Verpflichtung: Wenn Du Liebe erleben möchtest, musst Du Dich ihr verpflichtet fühlen, und diese Verbindlichkeit wird in Deinen Gedanken und Taten ihren Ausdruck finden. Der Grad der Verbindlichkeit unterscheidet eine lockere von einer festen Verbindung.
Das neunte Geheimnis der Liebe: Die Kraft der Leidenschaft: Leidenschaft entzündet die Liebe und hält sie lebendig. Dauerhafte Leidenschaft entsteht nicht nur durch körperliche Anziehung, sondern aus tiefer Verbindlichkeit, aus Begeisterung, Interesse und Aufregung.
Das zehnte Geheimnis der Liebe: Die Kraft des Vertrauens: Man kann jemanden erst dann vollkommen lieben, wenn man ihm vollkommen vertraut. Wenn Du wissen willst, ob Du den/die Richtige(n) gefunden hast, frage Dich: „Vertraue ich ihm/ihr vollkommen uneingeschränkt?“ Falls Du es verneinen musst, solltest Du nochmals gründlich darüber nachdenken, bevor Du Dich bindest.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2020 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen