Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Weggabelungen

Weggabelungen

Weggabelungen kommen immer dann in Dein Leben, wenn Deine Seele Dir vermitteln möchte, dass der alte Weg sein Ende gefunden hat und Neues entstehen möchte. Um diese Kreuzungspunkte im Leben nicht zu übersehen, ist es wichtig auf die Zeichen zu achten. 

An den Weggabelungen gilt es die alte Haut abzustreifen, um in ein neues erwachtes Sein Deiner Selbst hinein zu schlüpfen. So kann die eigenen Urkraft erweckt werden, neu erblühen und sich offenbaren. Oft sind es alte Werte, Einstellungen und Glaubenssätze die uns daran hindern, und lassen uns so in den gewohnten Mustern verhaftet sein.

Lerne wieder achtsamer und bewusster durchs Leben zu gehen, um so den Impulsen Folge leisten zu können. Dabei ist es essentiell Dein ganzes Wesen mit einzubeziehen: Dein Körperwissen darf ebenso in den Entscheidungsprozess mit eingebunden sein, wie Dein Verstand, doch ist es schließendlich immer die Seele die uns leitet.

Werde ich mir meiner Irritationen im Inneren gewahr, und erlaube mir durch Innenschau und Reflexion diese zu sehen, wahrzunehmen, anzunehmen und sie ein Teil meines Seins zu lassen, können sie sich wandeln. Dann hat Dich nicht mehr länger die Verwirrung im Griff, sondern neue Perspektiven dürfen sich auftun und können sich zeigen, da Du dann offen und empfänglich dafür bist.

Umsichtig und achtsam mit sich zu sein, beinhaltet auch bei den vielen Weggabelungen im Leben seine eigenen Bedürfnisse nicht hinten anzustellen, sondern ihnen auf jeden Fall so viel Achtsamkeit zu geben, wie du anderen zuteilwerden lässt.

Jede Weggabelung kann alte Ängste, die noch nicht verarbeitet sind an die Oberfläche holen. Erlaube der Quelle Deines Zweifels und Deines Schmerzes nach oben zu steigen, nenne sie beim Namen und erkenne sie, als das was sie wirklich sind, an. Deine inneren Schatten, die sich am leichtesten bei neuen Herausforderungen zeigen, die Stirn zu bieten und sie liebevoll in den Arm zu nehmen, nimmt ihnen den Schrecken. Dann erkennst Du sie, an den Kreuzungspunkten im Leben, als Deine Lehrer und Wegweiser an. Wenn Du Dich Deinen Ängsten entschlossen stellst, öffnen sich durch Deine Stärke neue Horizonte.

Es gilt wach und bewusst zu sein, seinen eigenen Raum zu wahren, jedoch auch Zeit, Muse und Ruhe für das in Beziehung treten mit anderen zu haben. Werde Dir dabei gewahr, dass jeder seine ganz eigene individuelle Art und Weise hat die Welt zu betrachten. Jede Weggabelung möchte Dich darauf aufmerksam machen, dass nichts von all dem falsch ist, sondern einfach nur anders. Lebst du Deine Einzigartigkeit und stehst zu dem wer und was Du bist, öffnen sich Dir die Pfade wie von selbst. Eine unsichtbare Kraft die mit Deinem Herzen und Deiner Seele in Verbindung steht, zieht Dich dorthin, wo Deine Seele erblüht.

Gib den Ängsten in Deinem Inneren nicht das Zepter in die Hand, sondern Deinem inneren Kind, dem Zauber in Dir und Deinem intuitiven Wissen. So kannst Du leicht entscheiden, was in Deinem Leben wirklich wichtig ist, und dass das „Ungeheuer in Deinem Inneren“ in Wirklichkeit Dich auf dem Weg des Lernens unterstützt, und Dich sanft an den Weggabelungen in die Richtung führen möchte, die das größte Potential für Dich bereit hält.

Wisse, dass alle Wege, die du gehst immer Deiner Weiterentwicklung dienen, denn jeder Erfahrung – die guten und die schlechten – lassen Dich reifen und Dich immer mehr zu dem Wesen entwickeln, dass du Dir erträumt hast.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2018 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen