Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Nachlese

Nachlese

Die Absicht des Gebens

Um Verbitterung zu vermeiden, ist es notwendig das eigene Grundverständnis von Geben und Nehmen zu untersuchen.

Die Heiligkeit des eigenen Seins

Spiritualität ist die Kunst der Wandlung.

Ankommen

Um wirklich bei DIR anzukommen und DICH wahrzunehmen und gut für Dich zu sorgen, bedarf es Selbstreflexion, die Kraft der Unterscheidung, Klarheit und Entschlussfreudigkeit. Achte auf die Angelegenheiten, die Deine Aufmerksamkeit benötigen und lasse all diejenigen Sachen/Personen/Situationen gehen, die sie nicht brauchen. Lasse diese Sachverhalte in Deinem Leben bewusst jedoch achtsam vorbeiziehen, und gib frei, was Du abgeben, verändern oder transformieren möchtest.

Lebensweisheiten

An ihrem 70. Geburtstag im April wurde Maya Angelou von Oprah fürs Fernsehen interviewt.
Oprah fragte sie, was sie übers älter werden denkt und sie erzählte, dass älter werden wunderbar sei.
Jeden Tag kann sie beobachten, wie ihr Körper sich verändert, so schaut es aus, als würden sich die Brüste ein Wettrennen liefern, welche als erste dieTaille erreicht.
Das Publikum brüllte vor Lachen. Sie ist eine solch einfache, ehrliche Frau, mit großer Weisheit in ihren Worten.

Stille

Weißt Du wie die Stille klingt?

Beziehungen/Partnerschaften

Jeder von uns sehnt sich nach Zugehörigkeit, Verbundenheit und Wahrgenommen werden in seinem/ihrem ursprünglichen Sein.
Beziehungen jeglicher Art sind Spiegel unserer Entwicklung, Einstellung und Wahrnehmung der Welt. Gute funktionierende Beziehungen sind nährend und stärkend. Oft jedoch sind Beziehungen die wir leben/führen, genau das Gegenteil: sie schwächen und mindern Lebenskraft und -energie. Partnerschaften ob zu einem Lebensgefährten, Partner, Geschäftspartner oder auch Familienmitglied dürfen nähren, heilen, inspirieren und uns ein Gefühl der Zugehörigkeit und Verbundenheit geben, sowie ein Festigen der eigenen Identität.

Deine Gaben

Jeder von uns trägt einen Schatz in sich: seine Gaben bzw. seine Medizin. Diese Medizin ist ganz individuell und von Dir als Seele bewusst gewählt worden, um Erfahrungen zu sammeln, Wissen zu erweitern und Dich darüber zu erfahren. Ziel jeder Seele/jedes Menschen sollte es sein, diese Gaben zu entdecken und der Welt zum Geschenk zu machen.

Weiblichkeit

Weiblichkeit bedeutet Frausein, Sinnlichkeit, Empfänglichkeit.
Gelebte Weiblichkeit ist Selbstwert als Frau - Akzeptanz der eigenen inneren und äußeren Schönheit - jenseits gesellschaftlicher Vorstellungen.

Zeit

Was ist Zeit?
Zeit kann man jemanden geben
Zeit kann man sich nehmen
Zeit kann man genießen
Zeit kann man vergeben
Zeit hat man - oder man hat sie nicht
Zeit kann man nicht greifen
Zeit kann man nicht sehen
Zeit ist ewig, und
Zeit ist vergänglich
Zeit kostet kein Geld - und doch ist sie wertvoll
Was ist nun Zeit?

Das Leben

Der Lauf des menschlichen Lebens gleicht dem eines großen Flusses, der, durch die Kraft seiner eigenen Schnelligkeit, unvorhergesehene, neue Wege bildet, wo voher nichts geflossen ist. Solche verschiedenartige Gerinne/Spuren und unvorher-gesehene Veränderungen sind Teil Deiner Dir innewohnenden göttlichen Absicht, im Hinblick auf Dein Leben. .

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2018 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen