Letterhead

Katharina Linhart – „Ich sehe Dich.“
Spirituelle & prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung

Rune Gebo

Rune Gebo

Die Rune ist das Zeichen dafür, dass Einigkeit, Vereinigung oder Partnerschaft nahe ist.

Gebo, Gifo, Gyfu, Giba, Geuua

Gebo bedeutet im althochdeutschen "geben". Die Rune zeigt das Mal- Kreuz und steht auch für Mehrung.

Symbol Rune Gebo

Assoziationen zur Rune Gebo

Buchstabe:
G
Element:
Luft
Gottheit:
Freyja (Freia), Odin (Wodan)
Farbe:
Tiefblau
Baum:
Ulme, Efeu
Steine:
Serpentin, Opal, Bernstein
Blumen:
Eberraute/Stabwurz
Heilkräuter:
Wildes Stiefmütterchen (geist- stimulierende Pflanzen)
Duft:
Flieder, Storax (Styrax)
Tarot:
5 der Scheiben, Die Liebenden, Die Sonne
Aura Soma Flasche:
EB 74 „Der Triumph“/Hellgelb-Hellgrün
Fylgia/Krafttier:
Eule

Magische Wirkungen der Rune Gebo

  • Einweihung durch Sexualmagie
  • Schutz vor Unterwanderung und Zwietracht
  • Amulette gegen Geiz, Erstarrung und unberechtigte materielle Ansprüche anderer
  • Talisman für Liebe und Wohlstand

Körperliche Wirkungen der Rune Gebo

  • Vergiftungen
  • Kräftigung der inneren Mitte
  • Auflösung von Blockaden
  • Freisetzung des Energieflusses
  • Harmonisierung sexueller Störungen

Deutungen der Rune Gebo

Die Rune Gebo ruft auf, genügend Raum zwischen einander zu lassen, „damit die Winde des Himmels“ dazwischen tanzen können. Freiheit ist das Geschenk, das sich jeder selbst schenken darf und wir einander gewähren dürfen, da alle anderen Geschenke ihren Ursprung darin haben.

Da diese Rune sowohl aufrecht als auch am Kopf stehend gleich aussieht, gibt es keine umgekehrte Deutung.

 

Praxis wirkende Kraft

Wienergasse 2
2380 Perchtoldsdorf
ÖSTERREICH

  +43 664 3851238
 

© Copyright 2000-2017 Katharina Linhart
Alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDatenschutz

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Made with MODX
by Gernot Ebenlechner

Teilen